Züge der RB 63 fallen aus

Die Deutsche Bahn führt von Freitag, 7. Oktober (22:30 Uhr) bis Donnerstag, 13. Oktober (5:00 Uhr) Gleisarbeiten auf der Strecke zwischen Billerbeck und Coesfeld durch. Aufgrund dieser Arbeiten fallen die Züge der Regional-Bahn-Linie RB 63 zwischen Billerbeck und Coesfeld sowie in der Gegenrichtung aus oder wenden vorzeitig.

Als Ersatz verkehren Busse im Schienenersatzverkehr. Die Fahrradmitnahme in den Ersatzbussen ist nur sehr eingeschränkt möglich.

Für Fahrgäste zwischen Münster Hbf und Coesfeld besteht die Möglichkeit zur Fahrt über Dülmen. Hierzu können die Züge der Linien RB 42 / RE 2 (ab / bis Münster) mit Anschluss an die Linie RB 51 (ab / bis Coesfeld) genutzt werden.

Die Reisenden werden durch die Online-Auskunftssysteme und besondere Fahrplanaushänge über die Änderungen im Zugverkehr informiert. Weitere Informationen gibt es auch unter der Hotline 0180 6 464 006 (20 ct/Anruf a d Festnetz, Mobil max. 60 ct/Anruf) oder im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten. Besitzer von Mobiltelefonen stehen Informationen auch unter bauarbeiten.bahn.de/mobile zur Verfügung.

Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte ist Baulärm leider nicht zu vermeiden. Die Deutsche Bahn wird den Baulärm auf das unbedingt notwendige Maß beschränken und bittet die Anwohner um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Reisenden werden für die Erschwernisse im Reisezugverkehr um Verständnis gebeten