Sperrungen im Autobahnkreuz Münster-Süd

Ab Freitag (4.11.) um 19 Uhr bis Montagmorgen (7.11.) um 5 Uhr werden im road-sign-294403_640Autobahnkreuz Münster-Süd zwei Verbindungen gesperrt. Gesperrt wird die Verbindung von der A1 in Fahrtrichtung Köln auf die B51 in Fahrtrichtung Münster und die Verbindung von der B51 aus Münster kommend auf die A1 in Fahrtrichtung Köln. Die Umleitungen erfolgen über die angrenzenden Anschlussstellen Senden und Münster-Hiltrup. Die Autobahnniederlassung Hamm lässt die Fahrbahn eines Kreisels sanieren. Straßen.NRW investiert hier 70.000 Euro aus Bundesmitteln.