Schnellrestaurant bekommt Preis des amerikanischen Außenministeriums

McDonald´s Deutschland ist vom US-amerikanischen Außenministerium mit dem 2016 Secretary of State´s Award for Corporate Excellence (ACE) ausgezeichnet worden. Mit diesem Preis werden amerikanische Unternehmen die international agieren und im Besonderen amerikanische Werte vertreten ausgezeichnet.

Der Grund für die Auszeichnung liegt in der vorbildlichen Integration von Flüchtlingen hier in Deutschland. McDonald’s hat in Deutschland 900 Flüchtlinge eingestellt und 20.000 Online-Sprachkurse angeboten, die von der Agentur für Arbeit lizensiert waren.

Die feierliche Überreichung wird am 05.01.2017 um 10.30 Uhr Washingtoner Zeit (16.30 Uhr deutscher Zeit) vom Außenminister John Kerry durchgeführt.