Weihnachtliches Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt

Der erste Advent ist vorbei und die Kälte hat sich dieses Jahr auch zur richtigen Zeit eingestellt. Jetzt fehlt nur noch das richtige Liedgut. Wer also gerne “Jingle Bells”, “Oh Tannenbaum”, “Last Christmas” singt, kann am Sonntag, 4. Dezember, von 16.30 bis 17.30 Uhr in das Adventssingen auf dem Prinzipalmarkt einstimmen. Das musikalische Treffen in Münsters guter Stube wird von David Rauterberg begleitet. Auf dem Programm stehen die schönsten Weihnachtslieder von klassisch bis rockig. Damit alle textsicher mitsingen können, gibt es die Liedtexte auf einer großen Leinwand zu sehen. Veranstalter sind Münster Marketing in Zusammenarbeit mit der Halle Münsterland und der Initiative starke Innenstadt.

Adventliche Melodien und festliche Bläsermusik erklingt am Samstag, 3. Dezember, und den folgenden zwei Adventssamstagen in zirka 30-minütigen Konzerten vom Sentenzbogen des Stadtweinhauses. Dazu lädt die Westfälische Schule für Musik der Stadt ein. Mit dem Anfangszeitpunkt 16.48 Uhr erweist Organisator Alfred Holtmann dem Westfälischen Frieden seine Reverenz.

Unter seiner Leitung spielen am 3. Dezember Brassissimo, das Blechbläserensembe der Musikschule, und am 10. Dezember Galaxy Brass, das Blechbläserensemble der Universität. Am 17. Dezember gestaltet das Blechbläserensemble an der Apostelkirche unter Leitung von Volker Grundmann das Freiluftkonzert.