Verwandte der Honigbienen

Die Farben des Sommers ziehen Insekten an. Viele nektarreiche Blüten benötigen auch die vielen unterschiedlichen Bienenarten. Über 500 Wildbienenarten gibt es in Deutschland,einige davon sind auch regelmäßig in den Rieselfeldern anzutreffen. Die meisten leben nicht in Staaten sondern sind Einzelgänger. Mehr über die Vielzahl der Anpassungen an unterschiedliche Lebensräume kann man am Donnerstag den 3. August von 15 Uhr bis 17 Uhr in der Veranstaltung „Die wilden Verwandten der Honigbiene“ erfahren. Unter der Leitung der Biologin Dr. Giselheid Reding werden zum Schluß noch einfache Bienenhotels gebastelt. Die Teilnahme kostet 6,50 Euro für Erwachsene und 4,50 Euro für Kinder. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung bis Mittwoch 14 Uhr unter der Rufnummer 0251 / 161760 erforderlich.