76-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montag, 26.03.2018, um 10.37 Uhr, auf der B 64 in Telgte ereignete, erlitt ein 76-jähriger Autofahrer tödliche Verletzungen. Der Senior befuhr mit seinem Pkw die B 64 aus Richtung Warendorf kommend in Fahrtrichtung Telgte. Hier kam er mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überfuhr den angrenzenden Grünstreifen und den Geh-/Radweg und stieß frontal gegen einen Straßenbaum.

Der Fahrer erlitt durch den Zusammenstoß tödliche Verletzungen. Die Feuerwehr befreite ihn aus seinem Fahrzeug. Ein Abschleppdienst entfernte den Pkw von der Unfallstelle. Polizeibeamte sperrten die B 64 zwischen Telgte und Raestrup für die Unfallaufnahme für zwei Stunden.