Person in der Ibbenbürener Aa aufgefunden

Am Donnerstagmorgen (15.03.) haben Zeugen an der Brockwiesenstraße eine Person auf dem Bauch liegend in der Ibbenbürener Aa aufgefunden. Der 55-jährige Ibbenbürener wurde von Rettungskräften reanimiert und in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er im Laufe des Vormittags verstarb. Die Polizei hat ein Todesermittlungsverfahren zur Klärung der Todesursache eingeleitet.
Es liegen derzeit keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden vor.

Die Staatsanwaltschaft Münster hat die Obduktion des Leichnams beim Amtsgericht beantragt.