Und wieder 20.000 Euro…

Das Team des Projektes „Edelfundus“ kann wieder auf einige erfolgreiche Verkaufsaktionen zurückblicken. Marianne Rincke hat im Namen des Teams an Gudrun Bruns, Leiterin der Krebsberatungsstelle, erneut 20.000 € überreicht und ist stolz auf den Erfolg des Edelfundus-Teams, das sich ausschließlich ehrenamtlich engagiert. Dem Team ist es wichtig, mit seinem Einsatz das Unterstützungsangebot der Krebsberatungsstelle für krebskranke Menschen und deren Angehörige zu fördern.

Das Team hat den Verein „Edelfundus“ gegründet, der als gemeinnützig anerkannt wurde. Neben Marktständen auf dem Hof Averkamp und auf dem Flohmarkt am Schlossplatz hat sich der Verein zu einem weiteren Service für seine Kundschaft entschieden:

Ab September werden donnerstags in der Zeit von 14-19 Uhr auf dem Hof Averkamp am Dingbängerweg 215 in Münster Waren zum Verkauf angeboten. So können Interessierte regelmäßig nach Schönem und Nützlichen stöbern und mit etwas Glück besondere Raritäten zum Schnäppchenpreis mit nach Hause nehmen. Erstmalig findet der Hofverkauf am Donnerstag, 6. September 2018 statt.

Verkauft werden Raritäten, Haushaltswaren, Kleidung, Bücher, CD´s, Spielwarenund vieles mehr. Täglich von 14-17 Uhr außer sonn- und feiertags werden die Second-Hand-Waren gerne entgegengenommen. Zu den Öffnungszeiten ist das Team telefonisch unter 0152-58193428 erreichbar.

Alle Erlöse aus den Aktionen fließen als Spende an die Krebsberatung Münster – die Leiterin der Krebsberatungsstelle ist begeistert von dem Engagement und dem Erfolg des Edelfundus-Teams. Sie bedankt sich sehr herzlich für die erneute großzügige Spende, die sie entgegen nehmen konnte.

Informationen zum Angebot der Krebsberatung und zum Projekt Edelfundus gibt es im Internet unter www.krebsberatung-muenster.de und unter www.edelfundus.de , bei Facebook und telefonisch unter 0251-62562010.