Tagesarchive: 25. November 2018

Polizei, Münster Journal

Körperverletzung nach fröhlichem Gesang

Am Samstagmorgen (24.11., 07:00 Uhr) bereitete ein 30-jähriger Zeitungsbote in einer Bushaltestelle in Münster-Amelsbüren die Zeitungspakete für die Zustellung vor. Dabei sang er ein fröhliches Liedchen.

Ein unbekannter Mann, der einen braun-weißen Hund ausführte, herrschte den Boten an und untersagte ihm jeden weiteren Gesang.
Nachdem sich der unbekannte Hundehalter entfernt hatte, sang der Zusteller leise weiter vor sich hin. Auch dadurch fühlte sich der Unbekannte offensichtlich gestört. Er kehrte zur Bushaltestelle zurück und schlug dem Zusteller unvermittelt ins Gesicht. Dadurch verletzte er ihn, zudem zerbrach dabei das Brillengestell des Zustellers.

Der dunkel und mit einer Schirmmütze bekleidet Täter entfernte sich anschließend in Richtung der Straße Lange Kuhle.

Hinweise bitte an die Polizei Münster, Telefon 0251 275-0.