Tagesarchive: 29. November 2018

GPT schnappt zwei mutmaßliche Hehler mit 45 Handys

– Etwa 17.000 Euro Marktwert haben die 45 Handys sowie 2 Tablets der Marke Samsung – allesamt original verpackt:

Mit diesen im Fahrzeug gelagerten Geräten, gerieten am Mittwochabend ein 56-jähriger Mann aus Hagen (Fahrer) sowie ein 32-jähriger Mann aus Neunkirchen in Gronau auf der B54 in eine Kontrolle des (GPT) Grenzüberschreitenden Polizeiteams Bad Bentheim. Die Männer kamen aus den Niederlanden und wurden kurz nach Grenzübertritt gegen 22.40 Uhr für eine Kontrolle auf einem Parkplatz angehalten.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten des binationalen Teams zunächst fest, dass gegen den Fahrer ein Haftbefehl vorlag. Dieser hatte wegen der Fälschung beweiserheblicher Daten aus dem Jahr 2016 noch eine Freiheitsstrafe von 45 Tagen abzubüßen. Wahlweise hätte er auch eine Geldstrafe in Höhe von 1.125 Euro zahlen können. Hierzu sah er sich jedoch außerstande.

Auf Befragen hin machten die beiden Personen unglaubwürdige Angaben zum Aufenthalt in den Niederlanden. Bei der Durchsuchung des Autos fanden die Beamten zwei Plastiktüten mit den oben genannten Geräten. Auch zur Herkunft der Geräte machten die beiden keine plausiblen Angaben. Die Handys und Tablets stellten die Polizisten daraufhin sicher.

Beide Personen wurden zunächst festgenommen. Auch wenn bei der Durchsuchung des Beifahrers auf der Wache noch eine geringe Menge Kokain gefunden werden konnte, durfte dieser die Wache nach Feststellung seiner Personalien wieder verlassen. Die Beamten des GPT leiteten die entsprechenden Strafverfahren gegen die beiden Männer ein.

Das grenzüberschreitende Polizeiteam (GPT) ist ein Zusammenschluss zwischen der Koninklijken Marechaussee (NL), der Politieeenheid Oost-Nederland (NL), der Bundespolizeidirektion Hannover, der Polizeidirektion Osnabrück (Niedersachsen) und der Kreispolizeibehörde Borken (Nordrhein-Westfalen).

Das Team führt im deutsch-niederländischen Grenzraum gemeinsame Streifen zur Bekämpfung grenzüberschreitender Delikte wie Schleusungskriminalität, Menschenhandel, Dokumentenkriminalität, Drogenhandel, Geldwäsche und der Kfz-Kriminalität durch.

Der Germania-Sommerflugplan für 2019

Der Germania-Sommerflugplan 2019 für Münster/Osnabrück umfasst 20 Flugziele, drei davon sind neu: Auf die Baleareninsel Ibiza finden zwei wöchentliche Flüge statt, die zypriotische Stadt Larnaka und Zonguldak in der Türkei werden jeweils einmal pro Woche angeflogen. Außerdem geht es zum … weiterlesen

Pro-Kopf-Verschuldung – Große regionale Unterschiede

– Die Gemeinden und Gemeindeverbände in Deutschland waren beim nicht-öffentlichen Bereich zum Jahresende 2017 mit 269,2 Milliarden Euro verschuldet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, entsprach dies einer Pro-Kopf-Verschuldung von 3 519 Euro. Bei der kommunalen Pro-Kopf-Verschuldung gab es große regionale … weiterlesen