Tagesarchive: 11. Dezember 2018

Unfall, Polizei, Sperrung

12 Unfälle nach plötzlich einsetzender Glätte im südlichen Stadtgebiet

Plötzlich einsetzende Glätte führte am Dienstagmorgen (11.12., 05:20 Uhr bis 09:30 Uhr) zu etwa einem Dutzend Unfällen im südlichen Stadtgebiet von Münster. Fünf Personen verletzten sich dabei leicht, bei der mehr als Hälfte der Unfälle entstand glücklicherweise nur Sachschaden.

An der Umgehungsstraße in Wolbeck, der Westfalenstraße und der Thierstraße kamen die Autos von der Straße ab und landeten im Graben. An der Schlesienstraße und an der Straße Hohe Geest rutschen Radfahrer auf glatter Straße aus und kamen zu Fall. Auch auf der Autobahn 1 bei Münster-Hiltrup meldete ein Verkehrsteilnehmer einen Unfall mit Sachschaden.

Geschenke schön und nachhaltig verpacken

Viele Ideen für nachhaltige Geschenke und Geschenkverpackungen haben die Umweltberatung der Stadt Münster, die städtische Koordinierungsstelle für Klima und Energie und die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster zusammengetragen. Sie laden alle Münsteranerinnen und Münsteraner zum Schauen und Basteln am Samstag, 15. Dezember, von … weiterlesen

Neun Ateliers am Hafen zu vergeben

Ein kreativer Schaffensplatz an Münsters Stadthafen: Jungen, professionell arbeitenden Künstlerinnen und Künstlern sowie Absolventen der Kunstakademie bietet der “Speicher 2” öffentlich geförderte Arbeitsmöglichkeiten. Neun Ateliers werden im kommenden Jahr frei und das zu erschwinglichen Konditionen. Zum 30. Juni können vier … weiterlesen