Der Zaunreiter Mittelalter-Markt in Greven

– Der jährlich von den Zaunreitern organisierte Markt, hat der Stadt Greven den Ruf eines außergewöhnlich familienfreundlichen Festes bis weit über das Münsterland beschert.

Greven? – Eine kleine und gemütliche Stadt, deren Feste in den Sommermonaten oftmals Großstädte, wie zum Beispiel Münster, in den Schatten stellt. Und so tummeln sich dort Jahr für Jahr mehr Freunde der mittelalterlichen Lebensweise und Fantasie – Dies spürt auch das steigende Touristenbarometer von Greven Marketing.

Am Samstag um die Mittagszeit wird der Marktumzug vom Emsgelände – vorbei am Rathaus in den Völkerball-Kreisverkehr (Saarbecker Str. /Königstr.) ziehen und dann wieder auf den Mittelalter-Markt zurück. Geplant ist es den Bürgermeister vom Rathaus mit einzubeziehen.  Die Zaunreiter freuen sich natürlich über jeden, der sich anschließt und ganz besonders, wenn es Gewandete sind … – Denn diese zahlen, ebenso wie Kids unter 16, keinen Eintritt. Die eingeweihten wissen was gemeint ist, der Rest wird gern am Lager der Zaunreiter, vertraulich, eingeweiht.

Als Publikumsmagnat hat sich am Mittelalter-Markt-Wochenende der Samstag mit der verzaubernden Feuershow am Abend etabliert. Der Sonntag ist der klassische Familientag.

 

Sa. 20.07.2019 von 11.00 bis 23.00 Uhr
So. 21.07.2019 von 11.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt 2 € /Kinder bis 15 Jahre gratis