Tagesarchive: 18. September 2019

Flaschenpost für die Polizei :-(

-Zwei verletzte Bundespolizisten und ein beschädigter Streifenwagen sind die Bilanz eines deutsch/russischen Staatsangehörigen. Der 38 Jahre alte Mann, der sich ohne festen Wohnsitz im Stadtgebiet Münsters aufhält, rammte ohne ersichtlichen Grund am Sonntag, 15.09.19, um 12:45 eine Flasche Rotwein, die der 31-jährige zuvor ausgetrunken hatte, mit dem Flaschenhals zuerst in die Frontscheibe eines Streifenwagens der Bundespolizei, der bei einem Einsatz vor dem Bahnhof Münster Hbf abgestellt war. Die rechte Seite der Frontscheibe wurde hierdurch völlig zerstört. Der Täter konnte von Passanten, die die Tat vor dem Bahnhof Münster beobachteten und per Notruf die Polizei verständigten fotografiert werden. Den vor den herbeieilenden Polizeibeamten flüchtenden Mann konnten Passanten dann auch verfolgen und den entscheidenden Hinweis zum Aufgreifen durch Polizeibeamte der Bundespolizei Münster geben.

Dem nicht genug leistete der Mann bei seiner Festnahme und auch auf der Wache der Bundespolizei erheblichen Widerstand. Einer Polizeibeamtin spuckte der Mann gezielt in den Mund, einen weiteren Beamten biss der Mann ins Handgelenk.

Den Brutalo, der an diesem Nachmittag noch in eine psychiatrische Klinik eingeliefert wurde erwarten nun Strafanzeigen u. a. wegen des tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung. Der Sachschaden am Streifenwagen liegt bei 1200,- Euro. Die Bundespolizei Münster bedankt sich bei den Zeugen, die an diesem Sonntag den entscheidenden Hinweis zur Festnahme des Täters gegeben hatten.


Foto: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Zwangsräumung führt zu Explosion in Münster

Explosion., Zwangsräumung, Münster Journal

Am heutigen Mittwochvormittag wurde während einer angeordneten Zwangsräumung, eine Explosion ausgelöst. Zuvor hatte die Bewohnerin mit Ihrer Tochter zwei Pferde in das Haus geholt. Nach der Detonation ging das Gebäude sofort in Flammen auf. Beim Eintreffen der Feuerwehr mussten zuerst … weiterlesen

1648: Der Himmel über Münster ist eröffnet

Am gestrigen Nachmittag gaben sich Prominenz und geladene Gäste die Fahrstuhltür zur 11. und 12. Etage des münsterschen Stadthauses 1 in die Hand. Grund war die feierliche Eröffnung des 1648, mit rund 200 Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft und Prominenz. Das … weiterlesen

Texels “High Mountain”: belangrijk cultureel landschap

Texels “High Mountain” krijgt onderscheid als een belangrijk cultureel landschap 450 jaar oude grondwerken creëerden een uniek natuurgebied op het eiland. Op de “Open Monumentendag” werd afgelopen zaterdag een uitstekend natuurmonument uitgereikt op het Nederlandse waddeneiland Texel. Met de titel … weiterlesen

Gesetzentwurf zur Strafbarkeit des „Upskirting“

– Nordrhein-Westfalens Minister der Justiz Peter Biesenbach, Bayerns Staatsminister der Justiz Georg Eisenreich und Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf legen einen gemeinsamen Gesetzentwurf vor, mit dem sogenannten „Upskirting“ das unbefugte Fotografieren unter Röcke und Kleider von Frauen – unter Strafe gestellt … weiterlesen