Alfons Reinkemeier, Stadtkämmerer, Stadt Münster, Münster Journal

Rathausgeschichten – Alfons Reinkemeier

Alfons Reinkemeier, Stadtkämmerer, Stadt Münster, Münster Journal

Herr der Finanzen – Alfons Reinkemeier

– Er, der Stadtkämmerer, ist Leiter des Finanzdezernates unserer Stadtverwaltung, dem die gesamte Finanzverwaltung der Stadt Münster obliegt. Er hat vor allem, den jährlichen Haushaltsplan aufzustellen und diesen, nach Ratsbeschluss sowie Freigabe durch die Kommunalaufsicht der  Bezirksregierung, auch durchzuführen. Aber auch die Wirtschaftlichkeit städtischer Betriebe und Beteiligungen gehören in sein Aufgabengebiet.  Im Mai 1956 wurde er geboren und absolvierte nach dem Abitur sein BWL-Studium in Münster. 1984 trat er seinen Dienst in der Stadtverwaltung an. 2002 übernahm er das Amt für Finanzen und Beteiligungen.

Gehört haben viele Menschen im Münsterland und insbesondere in der Friedensstadt, den Namen „Reinkemeier“ bestimmt schon oft, denn hier ist er, der oberste Finanzminister unserer Stadt. Manchmal auch als Onkel Dagobert oder „Schotterstratege“ gehandelt, doch dies eigentlich fast immer nur hinter vorgehaltener Hand. Der gelernte Dipl.-Kaufmann entstammt einer Kaufmannsfamilie aus Beckum und hatte schon als Bub das Geschäft mit den Zahlen begriffen.

Stadtwerke Sprecherin Daniela van der Pütten, Aufsichtsratsvorsitzender Alfons Reinkemeier und Stadtwerke Ex-Übergangschef Stefan Grützmacher

Trotz oftmals staubtrockener Substanz und ernsthaften Themen, steht er fest verwurzelt wie eine westfälische Eiche mit beiden Beinen mitten im Leben, ist dafür aber in der Krone durchaus beweglich und erinnert nun gar nicht an die Zementkopp-Mentalität, die so einigen Münsterländern zu Unrecht nachgesagt wird.  Er liebt das Münsterland mit seinen Menschen und kulturellen Sehenswürdigkeiten, die Natur und vor allem seine Arbeit, auf die er sich jeden Tag freut, wie er uns glaubhaft bekundet. 

Ohne diese Liebe zur Arbeit, würde ihm so manch ein Geniestreich auch nicht gelingen, denn sonst hätte der Schatten einer Haushaltssicherung, die Stadt Münster sicherlich schon lange, in eine dunklere Zeit versetzt.

Aber nicht nur in finanziellen Dingen ist Reinkemeier ein gefragter und kompetenter Ansprechpartner, der mit einem guten Gespür für gelebte Menschlichkeit, die Seiten der Mitmenschen versteht, verbindet und zusammenbringt. Nur so erklärt sich auch seine Begeisterung für alles, was der Stadt im positiven Sinn zu mehr Erfolg verhilft.

Eröffnung Hermes Logistik-Center / Airportpark mit Hermes CEO Olaf Schabirosky(l), Grevens Bürgermeister Peter Vennemeyer(m) und Aufsichtsrat Alfons Reinkemeier(2.vR”

Es sieht sich als einer der immer geringer werdenden Anzahl von Bediensteten, die den Belangen

der Stadt und deren Einwohnern dient. Eben wie es die Menschen von einem Bediensteten auch erwarten. Dank des großen Zuspruchs aus den verschiedenen Teilen der Stadtgesellschaft, kann er eine durchaus positive Bilanz seines Wirkens erkennen, die letztendlich den Zufriedenheitsfaktor für ihn und einen Teil des Glücks an seinem Arbeitsplatz bedeutet.

Fröhlich stimmt ihn aber auch die enorme Anzahl an großartigen Menschen, die in der Verwaltung tätig sind. Angefangen bei der Verwaltungsspitze bis hin zu Menschen, die je nach ihren Möglichkeiten, alles zum Gelingen eines so verzweigten Stadtunternehmens beitragen. Oftmals deutlich mehr, als es von ihnen gefordert wird.