Böckmannplatz: Lebendige Ortsmitte für Sprakel

Noch besteht Sprakels Ortsmitte aus einer großen Wiese. Das soll sich nun ändern: Ein Investor plant, am zentralen Böckmannplatz zu bauen. Wohnungen, ambulantes Wohnen, eine Sozialstation, eine Tagespflege, Praxisräume und eine Bäckerei sollen entstehen. Bei den Planungen für die öffentlichen Flächen sollen die Bürgerinnen und Bürger mitreden. Daher lädt das Stadtplanungsamt zu einer öffentlichen Veranstaltung am Donnerstag, 14. November, in das Marienheim, Marienstraße 12, in Sprakel ein. Beginn ist um 19 Uhr.

Die Veranstaltung, die vom Büro “SAL Landschaftsarchitektur” aus Münster in enger Abstimmung mit dem Stadtplanungsamt vorbereitet worden ist, beginnt mit der Vorstellung des Bauvorhabens. Für Fragen steht der Investor zur Verfügung. Danach schließt sich der Bürger-Workshop an: An verschiedenen Thementischen (z.B. Funktion des Platzes, Gestaltung, Ausstattungselemente) können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Ideen und Wünsche in den Gestaltungsprozess einbringen. Das Büro “SAL Landschaftsarchitektur” berücksichtigt diese bei der Erarbeitung von drei Entwurfsvarianten für die Gestaltung des Böckmannplatzes, die bei einer zweiten öffentlichen Veranstaltung Ende des Jahres präsentiert werden sollen.