Tagesarchive: 17. Dezember 2019

Hiltruper Weihnachtscircus in Münster

Der Hiltruper Weihnachtscircus in Münster – das Original, bietet jetzt um die Weihnachtszeit den unnachahmlichen Charme des Originals.

Der Hiltruper Weihnachtscircus ist ein immer neu zusammengestelltes und mit internationalen Top-Artisten und Entertainern bunt besetztes Abendprogramm für Erwachsene und Familien!

Gönnen auch Sie sich dieses in Deutschland einzigartige Event und lassen Sie sich vom Flair des Kinder- & Jugendcircus sowie den engagierten Profi-Artisten verzaubern.

Hiltruper Weihnachtscircus – das sind 4 Tage großer Internationaler Circus in liebevoller Atmosphäre. – Von uns vor 33 Jahren erfunden!


Location: Halle der Mariengrundschule Hiltrup, Loddenweg 12, weitere Informationen unter www.weihnachtscircus.de

Tiefe Krise beim Verband der Feuerwehren

Seit November 2019 befindet sich der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) in der schwersten Krise seit vielen Jahrzehnten. In den Spitzen des Verbandes führten unterschiedliche Sichtweisen von Verantwortlichen zu mehreren Zerwürfnissen. – Im Rahmen einer Sondersitzung des Verbandsausschusses des Verbandes der Feuerwehren … weiterlesen

eco warnt vor großem Lauschangriff im Netz

– eco – Verband der Internetwirtschaft e.V. übt scharfe Kritik an vorgestelltem Gesetzentwurf zu Maßnahmen zur Bekämpfung von Hasskriminalität im Netz und warnt vor massiven Eingriffen in Bürgerrechte und unabsehbare Folgen für Datenschutz und Datensicherheit im Netz. eco Vorstandsvorsitzender Oliver … weiterlesen

FMO: Finanzierung des Airports bis 2025 beschlossen

Der Aufsichtsrat der FMO Flughafen Münster/Osnabrück GmbH hat in seiner Dezembersitzung mit den Stimmen aller Gesellschafter dem Finanzierungskonzept 2.0 zugestimmt. In einem ersten Finanzierungskonzept hatten die Gesellschafter Ende 2014 Mittel zur Entschuldung des Flughafens zur Verfügung gestellt. Mittlerweile sind die … weiterlesen

NGG kritisiert Niedriglohnsektor

– 40 Stunden die Woche arbeiten – und trotzdem reicht’s am Monatsende nicht: In Münster arbeiten rund 15.600 Vollzeit-Beschäftigte zum Niedriglohn. Damit liegt jeder siebte Arbeitnehmer (15 Prozent) trotz voller Stundenzahl unter der amtlichen Niedriglohnschwelle von aktuell 2.203 Euro brutto … weiterlesen

​Bahn frei für billigere Tickets

Endlich – Die Zeichen stehen auf Vernunft und plötzlich zeigen die Bemühungen rund um die Klimadebatte, erfolgversprechendes Umdenken. Zumindest im Fernverkehr können Kunden ab 2020 mit sinkenden statt ständig steigenden Preisen rechnen. Möglich macht es die Steuer und ein Bahnchef, … weiterlesen