Betrüger nutzen den Corona-Virus für ihre Zwecke

– Betrüger sind immer sehr erfinderisch und nehmen gerne aktuelle Entwicklungen auf, um an das Geld ihrer Opfer zu kommen.

Es gibt bereits die ersten Fälle in Deutschland, bei denen die Betrüger in Abänderung des sogenannten Enkeltricks eine angebliche Erkrankung von Familienangehörigen mit dem Corona-Virus vortäuschen.

Unter dem Vorwand, dringend Geld für Behandlungskosten und teure Medikamente zu benötigen, setzen sie ihre Opfer unter Druck.

Egal, mit was für einer Geschichte Betrüger aufwarten – mit der Devise, niemals Geld oder Wertsachen an Unbekannte zu übergeben, sind Sie vor derartigen Betrügereien gut geschützt.

Weitere Tipps zur Betrugsprävention und den Maschen der Betrüger finden Sie im Internet unter der Adresse:

https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/