Enschede im Corona-Zeitalter

Aufgrund des Coronavirus hat das niederländische Kabinett entschieden, dass alle Veranstaltungen, Aufführungen und Aktivitäten mit mehr als 100 Personen bis zum 31. März 2020 abgesagt werden.

Hier finden Sie alle aktuellen, uns bekannten Informationen zu abgesagten Veranstaltungen und neuen Terminen:

Fälle lassen sich nun nicht mehr rückverfolgen
Ebenfalls sollen alle Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen abgesagt werden. Dies betrifft Universitäten, Hochschulen, Sportveranstaltungen, Theater und Konzerte. Ebenfalls müssen Museen und Kinos schließen. Laut dem RIVM (Rijksinstituut voor Volksgezondheid en Milieu) ist es nun schon so weit, dass man nicht mehr alle Fälle, bis ins Detail zurückverfolgen kann. „Wir haben die Kontrolle über die Eindämmung des Virus verloren. Wir können nicht mehr in allen Fällen nachvollziehen, wo sich die Quelle befindet“, sagte der Direktor des Gesundheitsinstituts, Jaap van Dijssel sehr betroffen.

Drastische Maßnahmen
Ministerpräsident Mark Rutte erklärte, die Grenzen zu unseren Nachbarländern sollen vorerst noch geöffnet bleiben , doch es wurde über eine Schließung der Grenzen nach Deutschland sowie Belgien nachgedacht.

Der große Wochenmarkt (Dagmarkt) in Enschede findet vorerst noch statt.
Auf Nachfrage bei Enschede Promotie in den Niederlanden, findet der große Wochenmarkt auf dem Van Heekplein, dienstags und samstags nach aktuellem Stand noch statt. Auch sonst haben nach offiziellen Angaben, außer den nachfolgenden Betrieben, alle noch geöffnet. Dies gilt auch für die Tiefgarage unter dem Marktplatz, da in Enschede bisher erst sehr wenig Fälle gemeldet sind.

Ausfälle /Beschränkungen / Schliessungen

Wilmink Theater

Wilminktheater und Muziekcentrum Enschede stornieren alle Aufführungen bis zum 31. März. Grund sind die neuen Maßnahmen, die die niederländische Regierung aufgrund des Coronavirus angekündigt hat. Noch ist nicht bekannt, ob es alternative Daten geben wird. Die Besucher werden persönlich von den jeweiligen Einstellungen informiert.

Rijksmuseum Twenthe

Das Rijksmuseum Twenthe bleibt bis zum 31. März geschlossen.

De Museumfabriek

De Museumfabriek bleibt bis zum 31. März geschlossen.

Metropool

Metropool bleibt bis zum 31. März geschlossen. Die Proberäume bleiben vorerst geöffnet. Für die geplanten Aktivitäten wird es, wenn möglich, einen Ersatztermin geben. Sollten Sie Tickets gekauft haben, werden Sie darüber von Metropool informiert.

Holland Casino

Das Holland Casino Enschede bleibt bis zum 31. März geschlossen.

Jazzpodium De Tor

Alle Konzerte im Jazzpodium de Tor, sind bis zum 31. März abgesagt.

Concordia

Concordia bleibt vorläufig mit dem aktuellen Programm geöffnet. Die Besucherzahl wird jedoch auf maximal 100 Teilnehmer begrenzt. Dies gilt für die Veranstaltungen am Oude Markt und in der Langestraat.

Twenter Flohmarkt

Der Twenter Flohmarkt findet nicht statt.

Sportveranstaltungen

Alle Schwimmbäder und Indoorsporträume bleiben vorerst geschlossen., auch Aquadrome.

Gastronomie

Restaurants und Bars bleiben wie gewohnt geöffnet, bitten allerdings weitgehend um Kartenzahlung.

Fellini

Clubnächte und andere Großveranstaltungen in Fellini werden bis zum 31. März abgesagt. Andere, geplante Veranstaltungen, werden vorerst stattfinden. Zum Mittag- und Abendessen, sowie für Getränke, bleibt das Restaurant für maximal 100 Personen geöffnet.

Twentsche Foodhal

Der Speisesaal ist bis auf Weiteres geöffnet. Die Gästezahl ist jedoch auch hier auf 100 Personen beschränkt.

Sportveranstaltungen

Alle Schwimmbäder und Indoorsporträume bleiben vorerst geschlossen.

Behalten Sie dennoch vor einer Fahrt nach Enschede, die Webseite:https://www.stadtenschede.de/coronavirus im Auge, um sich bei kurzfristigen Änderungen, rechtzeitig zu informieren.