21 Januar 2022

Effiziente Lagerverwaltung im digitalen Zeitalter

Verwandte Artikel

Carsten Hütter zur SZ-Meldung: Seehofer änderte Bericht zugunsten der Union

Berlin (ots) - Die Süddeutsche Zeitung schreibt in ihrer...

ŠKODA und die Rallye Monte Carlo: eine 110-jährige Erfolgsgeschichte

Mladá Boleslav (ots) - › Der Automobilhersteller aus Mladá...

Appell an die Politik: Die Fesseln für den Windkraft-Ausbau müssen fallen

München (ots) - "Einen ökologischen Patriotismus" forderte Bundeswirtschaftsminister Robert...

Share

Wie Sie ein Lager sauber und organisiert halten 

Ein sauberes Lager und eine organisierte Lagerverwaltung ist heutzutage in vielerlei Hinsicht von grosser Bedeutung und gelten als wertvolle Instrumente zur Steigerung der Produktivität der Mitarbeiter und bei der Arbeitssicherheit. Für die Angestellten, die jeden Tag im Lager beschäftigt sind, trägt ein ordentliches und sauberes Arbeitsumfeld dazu bei, dass sie sich bei der Arbeit wohler fühlen und produktiver sind.

Die Organisation eines Lagers ist für das gesamte Unternehmen unerlässlich und ein nicht zu unterschätzendes Thema: Eine schlechte Lagerverwaltung kann schwerwiegende Folgen haben, vom Verlust von Kunden, Desorganisation und Verwirrung bis hin zu Verletzungen von Mitarbeitern. Präzision und Beständigkeit sind viel gefragt und positive Ergebnisse lassen dann auch nicht lange auf sich warten.

Die richtige Planung

Der erste Schritt zu einem sauberen und gut organisierten Lager ist eine genaue interne Planung Ihres Lagers, um den Betrieb und die Verwaltung sicher und effizient zu gestalten. Ein Plan zur Reinigung steht hier im Vordergrund, wo zusätzlich zu den kleinen täglichen Eingriffen der Mitarbeiter ein regelmäßiger Einsatz eines Fachunternehmens für eine gründliche Reinigung Ihrer Lagerräume erforderlich ist. Eine saubere Umgebung ist gleichbedeutend mit Komfort und Gesundheit der Mitarbeiter und macht eine häufige Reinigung unerlässlich.

Ein weiteres Element, das die Sauberkeit und Ordnung im Lager fördert, ist die regelmäßige Rotation des Lagerbestands, die nicht nur den Lagerbetrieb erleichtert, sondern auch die wirtschaftliche Effizienz des Unternehmens optimiert. Es ist unumgänglich Ihre Lagerräume gut zu organisieren und aufgeräumt zu halten, indem die Anordnung der Waren in den Regalen intelligent geplant wird. Die Optimierung des Raums ist wichtig, um die Kosten zu minimieren und die Arbeit zu beschleunigen.

Technologien zur optimalen Lagerverwaltung

Bei der heutigen Lagerverwaltung und zur Optimierung Ihrer gesamten Logistik kann eine Eingliederung von neuen Technologien wie Drohnen oder künstliche Intelligenz (AI) oder die Nutzung von neuen Lager-Transportmitteln nicht mehr außer Acht gelassen werden. 

Neue Transporttechnologien wie das Vertikalliftmodul und der Lagerroboter sind mittlerweile Unternehmensstandard bei der Lagerung von Rohstoffen, Halbfertigprodukten oder Gebrauchsfertigen Waren. Diese technologischen Neuerungen wirken sich direkt auf die Effizienz des Unternehmens aus und es ist wichtig, sie zu kennen, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. 

Integration von EDI und Web Services

EDI und Web Services ermöglichen die Integration der Systeme verschiedener Personen und Partner – wie Spediteure, Verlader, Industrieunternehmen und Lagerhäuser -. So können sie automatisch Informationen austauschen, was die Kommunikation flexibler, wirtschaftlicher und sicherer macht.

Einsatz von Drohnen

Drohnen sind unbemannte, ferngesteuerte Luftfahrzeuge. Sie sind in der Regel klein und haben in der Logistik immer mehr Raum gewonnen. Sie werden bereits von Großunternehmen wie Amazon und einigen anderen großen Logistikunternehmen in verschiedenen Teilen der Welt für die Lieferung an Käufer eingesetzt. 

Man geht jedoch davon aus, dass diese Technologie in naher Zukunft dazu genutzt wird, die Effizienz von Lagerbeständen, Abholung und Lagerung von Produkten innerhalb eines Lagers zu steigern, da Drohnen hoch gelegene und weit entfernte Orte mit Leichtigkeit schnell erreichen können.

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) umfasst jede Technologie, die versucht, die menschliche Intelligenz zu simulieren. Sie wird eingesetzt, um bürokratische und manuelle Vorgänge auszuführen, was die Produktivität der Mitarbeiter erhöht, ihnen ermöglicht, sich strategischen Tätigkeiten zu widmen, und das Auftreten von Fehlern verringert.

RFID

RFID ist eine Technologie, die es ermöglicht, Codes per Funksignal zu lesen. In der Praxis reicht es aus, wenn der Bediener einen Datensammler oder ein Barcode-Lesegerät auf eine Reihe von Waren richtet, um deren Informationen zu erfassen.

Dieser Trend hat die Lagerverwaltung revolutioniert, insbesondere im Hinblick auf die Bestände, da Sie Ihre Datenbank füttern können, ohne jeden Artikel manuell registrieren zu müssen. Es ist wichtig, ein WMS zu implementieren, das mit dieser innovativen Technologie kompatibel ist und den mobilen Zugriff über Online-Radiofrequenz-Datenerfassungsgeräte ermöglicht.

Unternehmen die in der heutigen Zeit Investition in solche Technologien zur effizienten Lagerhaltung ignorieren werden gegenüber den Wettbewerbern an Boden verlieren und in kürzester Zeit nicht mehr wettbewerbsfähig sein.