Tagesarchive: 7. Mai 2020

Dealer-Wohnung hochgenommen – zwei gestohlene E-Bikes sichergestellt – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Polizisten nahmen am Mittwochnachmittag (6.5., 14:50 Uhr) einen 17-jährigen mutmaßlichen Drogendealer an der Fresnostraße fest.

Umfangreiche Ermittlungen brachten die Ermittler auf die Spur des 17-jährigen Marokkaners. Er ist bereits mehrfach wegen des Handels mit Drogen in Erscheinung getreten. Bei der Durchsuchung des Jugendlichen fanden die Beamten neben Drogen einen Wohnungsschlüssel. In der Mietswohnung entdeckten die Ermittler neben weiteren Drogen, Verpackungsmaterialien und einer Feinwaage zwei E-Bikes. Das “Cube”-E-Bike im Wert von 2.100 Euro konnten die Beamten bereits einem Diebstahl Ende April zuordnen. Das “Stevens”-E-Bike wurde noch nicht als gestohlen gemeldet. Auch dieses stellten die Beamten sicher, weil der Verdacht des Diebstahls besteht.

Der 17-jährige Tatverdächtige wurde am Donnerstagnachmittag (7.5.) einem Haftrichter vorgeführt und sitzt nun in Untersuchungshaft.

Die Ermittler sind auf der Suche nach dem Besitzer des “Stevens”-E-Bikes.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Doppelte Geschwindigkeitsüberschreitung

Polizisten kontrollierten Dienstagmittag auf der Steinfurter Straße in Richtung Bundesstraße 54 die vorgeschriebene Geschwindigkeit von Fahrzeugführern. Die Beamten fertigten in einer Stunde fünf Ordnungswidrigkeitenanzeigen und erhoben vier Verwarnungsgelder. Zudem stoppten die Polizisten einen 39-jährigen Münsteraner, der mit 95 Kilometern pro … weiterlesen

Keine Öffnung von Gastronomiebetrieben

Das Oberverwaltungsgericht hat durch Beschluss vom heutigen Tag in einem Eilverfahren entschieden, dass die derzeit noch geltende coronabedingte Schließung von Gastronomiebetrieben nicht zu beanstanden ist. Die nordrhein-westfälische Coronaschutzverordnung untersagt in ihrer aktuell gültigen Fassung den Betrieb von Gaststätten und anderen … weiterlesen