24.1 C
Münster
Montag, Mai 16, 2022

300 Jahre Kühne: Vorwärts zu den Wurzeln als „The Veggie Company“

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Vegetarische Produkte lange bevor pflanzliche Ernährung ein Megatrend wurde: Seit 300 Jahren begeistert das Familienunternehmen Kühne mit vegetarischen Innovationen und einzigartig leckerem Geschmack. Was 1772 als kleine Essigbrauerei begann, ist heute einer der größten Essig-, Gurken- und Senfproduzenten Europas.

Als unabhängiges Familienunternehmen übernimmt Kühne Verantwortung für die Menschen, die dort arbeiten, die Welt, in der wir leben und für den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg.

Das Jubiläumsjahr markiert nun den Start einer konsequenten, strategischen Neuausrichtung, die die lange Tradition für vegetarische, gute Produkte und nachhaltiges Handeln fortschreibt: Mit dem Selbstverständnis als „The Veggie Company“ beginnt für Kühne die Zukunft als Haltungsmarke.

Eine kühne Haltung mit Tradition

Seit zehn Generationen ist das Familienunternehmen nun schon erfolgreich am Markt tätig. Dabei war es immer und wird auch in Zukunft unabhängig bleiben. Ein Blick auf die lange Unternehmensgeschichte zeigt zudem, Kühne war immer am Puls der Zeit. Und macht seit 300 Jahren das, was heute ein Megatrend ist: vegetarische Produkte.

Die nun konsequent formulierte Haltung als „The Veggie Company“ verbindet Zielgruppenerwartungen und aktuelle Trends mit dem, wofür Kühne seit 1772 steht: „Wir fokussieren uns mit Beginn des Jubiläumsjahres nachdrücklich auf das, was wir seit 300 Jahren tun. Unsere Haltung als „The Veggie Company“ ist keine leere Phrase: Wir richten unsere gesamte Unternehmensstrategie, unsere Produkte, unsere Portfolioentwicklung sowie unsere Nachhaltigkeitsstrategie danach aus. Und wir gehen diesen Weg mit der uns eigenen Kühne Art: Mutig, begeisternd, weltoffen und tolerant“, erklärt Alexander Kühnen, Vorsitzender der Geschäftsführung, Carl Kühne KG.

Mit vegetarischen Wurzeln in eine nachhaltige Zukunft

Verantwortungsvolles Handeln mit guten, vegetarischen Produkten – dieses Ziel hat Kühne fest im Blick. Nachhaltigkeit ist daher integraler Bestandteil der „The Veggie Company“, die das Unternehmen über das Jubiläumsjahr hinaus in die Zukunft führt. Die kontinuierliche Reduktion von CO2 Emissionen, die Erhöhung der Energieeffizienz, die Verwendung recyclingfähiger Materialien und der effiziente und schonende Umgang mit Ressourcen entlang der Wertschöpfungskette sind wichtige Aspekte dieser Nachhaltigkeitsstrategie.

Bereits heute verzichtet Kühne auf Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und künstliche Aromen. Mit der Dressing Range „Natürlich Gut“ sowie den „Pure“ Cornichons hat das Unternehmen die ersten all natural-Produkte auf den Markt gebracht. Sukzessive wird nun das gesamte Portfolio überarbeitet mit dem Ziel, entweder 100 Prozent natürlich zu sein oder zumindest so natürlich, wie es ohne Einbußen in Geschmack und Produktsicherheit möglich ist.

„The Veggie Company“ ist mit Beginn des Jubiläumsjahres über alle Kommunikationskanäle hinweg sichtbar. Neben einem TV-Spot, wird die neue Haltung der Marke Kühne am POS, auf der Website, über Social Media und auf Veranstaltungen für eine breite Öffentlichkeit zugänglich.

Pressekontakt:
fischerAppelt,relations GmbH
Franziska Meintrup, Senior Account Executive
T +49 40 899699 371
E [email protected]
Original-Content von: Carl Kühne KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel