BPOL NRW: Bundespolizei begrüßt neue Mitarbeitende in Köln

0
146

Köln/Bonn (ots) –

Am 01. März 2024 wurden 41 Polizeimeister und Polizeimeisterinnen in der Bundespolizeiinspektion Köln vereidigt. Sie werden nicht nur im Revier Köln eingesetzt werden.

Nach zweieinhalb Jahren Ausbildung in den Aus- und Fortbildungszentren Swisttal, Diez, Eschwege und Oerlenbach im mittleren Polizeivollzugsdienst durften sich heute die neuen Beamten und Beamtinnen über den Start auf ihrer zukünftigen Dienststelle freuen. In der Villa Hammerschmidt in Bonn begrüßte der Inspektionsleiter, Herr Leitender Polizeidirektor Peltzer, seine neuen motivierten Mitarbeitenden in einer Feierstunde. In seiner Rede sensibilisierte er sie für die kommenden Aufgaben und hob dabei die Wichtigkeit der Menschenwürde gemäß Artikel 1 Grundgesetz hervor. In einer andächtigen Zeremonie leisteten die „Neuen“ ihren Schwur auf die freiheitlich demokratische Grundordnung. Künftig werden sie die Reviere Köln, Bonn und Siegen verstärken und dort schwerpunktmäßig an den Bahnhöfen und im Reiseverkehr für mehr Sicherheit sorgen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Köln
Veröffentlicht durch:
Christin Fußwinkel

Telefon: +49 (0) 221/16093-1400
Mobil: +49 (0) 173 56 21 184
E-Mail: [email protected]
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de

Gereonstraße 43-65
50670 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots