BPOL NRW: Düsseldorf Hbf – Bundespolizei beschlagnahmt Rentier +++Foto+++

0
142

Düsseldorf (ots) –

Ein Mann (21) führte am Sonntagmorgen (04. Dezember 2022) eine maßgetreue Dekorationsfigur eines „Rentiers“ mit sich. Bundespolizisten beschlagnahmten das Rentier und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. Nun stellt sich die Frage, wem gehört das Rentier?

Im Rahmen einer Streifentätigkeit kontrollierten die Beamten der Bundespolizei den 21-jährigen türkischen Staatsangehörigen. Dieser führte eine Dekorationsfigur mit sich. Der Mann habe das Rentier in der Altstadt aufgefunden, an sich genommen und wollte es mit nach Hause nehmen. Die Dekorationsfigur wurde durch die Bundespolizisten beschlagnahmt. Nach Einleitung eines Strafverfahrens wurde der 21-Jährige von der Wache entlassen.

Das Rentier konnte bislang niemandem zugewiesen werden. Sollte jemand seine Dekorationsfigur wiedererkennen und glaubhaft darlegen können, dass es sein Rentier ist, kann er sich gerne unter der kostenlosen Servicenummer der Bundespolizei 0800 6 888 000 melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Pressestelle
PMin Elisa-Maria Halbach
Telefon: +49 (0) 211 179276-151
Mobil: +49 (0) 175 4338127
E-Mail: [email protected]
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bismarckstraße 108
40210 Düsseldorf

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots