Dataiku ernennt Kris Wood zum Senior Vice President und General Manager für EMEA

0
286

London / Berlin (ots) –

Kris Wood, eine erfahrene Führungspersönlichkeit für Unternehmenssoftware, wird die Expansion und den Erfolg von Dataiku in der EMEA-Region vorantreiben und Kunden sowie Partner befähigen, im Zeitalter der generativen KI und des EU AI Acts erfolgreich zu sein.

Dataiku (https://www.dataiku.com/), die Plattform für Everyday AI, verkündet heute die Ernennung von Kris Wood zum neuen Senior Vice President und General Manager für die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA). Wood wird die Weiterentwicklung der Go-to-Market-Strategie von Dataiku verantworten und die Aktivitäten für Vertrieb, Kunden sowie Partnerschaften in der EMEA-Region ausbauen.

Die Ernennung von Wood ist ein wichtiger Meilenstein für die weitere Entwicklung von Dataiku in der EMEA-Region, insbesondere in Anbetracht des AI Acts und dem damit verbundenen aktuellen Momentum sowie des rasant wachsenden KI-Marktes. In einer Zeit, in der die Branche eine beispiellose Expansion erlebt, ermöglicht Woods Ernennung Dataiku, diese dynamischen Marktbedingungen effektiv zu navigieren und zu nutzen, indem bestehenden Kunden geholfen wird, anstehende Regularien zu bewältigen, und neuen Unternehmen ermöglicht wird, von Everyday AI zu profitieren.

„Kris bringt die Erfahrung mit, die wir benötigen, um das Wachstum von Dataiku in der EMEA-Region weiter voranzutreiben“, sagte Phil Coady, Chief Revenue Officer von Dataiku. „Seine Erfolgsbilanz beim Aufbau erfolgreicher Unternehmen, seine Expertise in der Einführung modernster Technologien in Unternehmen und sein Engagement für Mehrwert der Kunden machen ihn zu einer idealen Führungspersönlichkeit für unser EMEA-Team. Durch den EU AI Act müssen europäische Organisationen nun KI-Ökosysteme aufbauen, die nicht nur konform und zukunftssicher sind, sondern auch Produktivität und Effizienz in herausfordernden globalen wirtschaftlichen Zeiten steigern. Ich bin zuversichtlich, dass Kris‘ kundenorientierter Ansatz dabei helfen wird, unsere Beziehungen in der gesamten EMEA-Region weiter zu stärken.“

Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Entwicklung erfolgreicher Go-to-Market-Strategien hatte Wood Führungspositionen bei führenden Technologieunternehmen wie Sprinklr, Fuze, BazaarVoice und BMC Software inne. In diesen Positionen trug er maßgeblich zum signifikanten Umsatzwachstum und zur Ausweitung des Marktanteils bei. Vom Dataiku-Büro in London wird er an Phil Coady, Chief Revenue Officer von Dataiku, berichten.

„Dataiku verfügt über eine der erfolgreichsten KI-Bilanzen in der EMEA-Region“, sagt Wood. „Das Potenzial für KI in dieser Region ist enorm, insbesondere da der AI Act, den Druck auf Unternehmen erhöht, für KI bereit zu sein. Dataiku hat bereits ein unglaubliches Produkt sowie eine starke Basis an erstklassigen Kunden und ein Partner-Ökosystem aufgebaut. Jetzt ist es meine Aufgabe, an diesem Erfolg anzuknüpfen und unserer EMEA-Community zu helfen, die volle Kraft von Daten, Analytik und KI auszuschöpfen – unterstützt durch Dataikus modernste Funktionen für Generative KI. Ich freue mich darauf, eng mit dem Dataiku-Team sowie unseren Kunden zusammenzuarbeiten, um KI zu einem Realität im Arbeitsalltag zu machen.“

Dataiku hat eine bemerkenswerte Dynamik erlebt. Das Unternehmen wurde von führenden Cloud-Anbietern wie Snowflake, Databricks und AWS als AI/ML-Partner des Jahres 2023 ausgezeichnet. Mit einer schnell wachsenden Kundenbasis von über 600 Organisationen, darunter renommierte Marken in der EMEA-Region wie Aviva, BNP Paribas, Bouygues Télécom, LVMH, Michelin, dem NHS und Toyota Motors Europe, ist Dataiku gut positioniert, um seine Präsenz und seinen Einfluss auf dem EMEA-Markt unter Woods Führung weiter auszubauen.

Darüber hinaus ist mit Gernot Klein ein neuer Field Chief Digital Officer (Field CDO) zu Dataiku hinzugekommen, der sich insbesondere auf Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) konzentriert. Klein leitete zuvor Teams für Datenwissenschaft, Analytik und Ingenieurwesen und konzentrierte sich auf umfangreiche digitale Transformationen und maschinelles Lernen, insbesondere für Finanz- und kundenorientierte Dienstleistungen. Unter anderem hatte er Führungspositionen bei FutureLearn, einer führenden Plattform für soziale Bildung, und bei Accenture inne.

Über Dataiku

Dataiku ist die Plattform für „Everyday AI“, die es Datenexperten und Fachkräften ohne IT-Expertise ermöglicht, gemeinsam Daten in ihre alltäglichen Arbeitsprozesse einzubauen: von fortgeschrittener Analytik bis hin zu generativer KI. Dataiku wurde 2013 gegründet und hat unter Beweis gestellt, dass es in der Lage ist, seine Vision für Everyday AI weiterzuentwickeln und Wachstum zu realisieren. Mit mehr als 600 Kunden, darunter 200 der „Forbes Global 2000“-Unternehmen, und einer engagierten Belegschaft von mehr als 1.000 Mitarbeitern ist Dataiku stolz auf seine schnelle Expansion und seine zentrale Rolle bei der Befähigung von Unternehmen, das volle Potenzial von Daten, Analysen, KI und generativer KI auszuschöpfen. In Deutschland verfügt Dataiku über Büros in Frankfurt a.M. und Berlin.

Nehmen Sie Kontakt mit Dataiku auf: Über unseren Blog (https://blog.dataiku.com/) , folgen Sie uns auf Twitter/X (@Dataiku (https://twitter.com/dataiku)), vernetzen Sie sich über LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/dataiku/) und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal (https://www.youtube.com/dataiku).

Pressekontakt:
Moritz Förster
Openers GmbH
[email protected]
Original-Content von: Dataiku, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots