Doppelte Sieben: Glück von zwei Seiten – Erste Ziehung der neuen Lotterie am 5. April

0
237

Münster (ots) –

Bei der neuen Nummernlotterie Doppelte Sieben lässt sich das Glück von beiden Seiten packen. Hier haben die Spielteilnehmer bei den wöchentlichen Ziehungen zukünftig die doppelte Chance auf einen Gewinn. Verkaufsstart ist am 2. April.

Spitzengewinn 1 Million Euro

Mit der neuen Nummernlotterie Doppelte Sieben startet WestLotto in ein neues Zeitalter, denn die Doppelte Sieben ist einzigartig: Hier kommt das Glück von zwei Seiten. Jeden Freitag wird eine siebenstellige Gewinnzahl ermittelt, die von vorne und von hinten gelesen werden kann. Daher der Name Doppelte Sieben.Bereits eine korrekte Ziffer kann für einen Gewinn ausreichen.Erster Ziehungstag für Nordrhein-Westfalen ist der 5. April. Bei sieben Richtigen und dem maximal möglichen Einsatz von fünf Euro für einen Tipp gewinnt man den Höchstgewinn von 1 Million Euro. (Chance 1 : 10 Millionen).

Beim Spieleinsatz stehen drei unterschiedliche Optionen je Tipp zur Wahl: 5 Euro, 2,50 Euro oder 1 Euro. Danach richtet sich die Höhe eines Gewinns. Bei einem Einsatz von einem Euro liegt der Spitzengewinn bei 200.000 Euro, für 2,50 Euro gäbe es 500.000 Euro und bei fünf Euro pro Tipp 1.000.000 Euro. Auf jedem Spielschein sind gleichzeitig mehrere Tipps mit unterschiedlichen Spieleinsatzhöhen möglich. Jeder Tipp wird ausschließlich per Zufallsgenerator generiert und kann bis zu fünf Wochen lang an den Ziehungen teilnehmen. Die Voraussagen finden sich beim Spiel in der Annahmestelle anschließend auf der Spielquittung, die auch zur Gewinnüberprüfung genutzt werden kann. Im Internet bei www.westlotto.de erfolgt die Auswertung nach der Ziehung automatisch. Die auf dem Spielschein links unten aufgedruckte Losnummer ist ausschließlich für die Zusatzlotterien relevant.

Gewinnermittlung

Ein Beispiel:

Beispiel-Tipp: 1234567

Gezogene Gewinnzahl: 1437467

1 Treffer vorne + 2 Treffer hinten = 3 Treffer = Gewinnklasse 5

Das Besondere an dieser Lotterie: Die getippte Vorhersage kann von beiden Seiten mit der gezogenen Gewinnzahl übereinstimmen. Die Spielteilnehmer haben somit die doppelte Chance auf Gewinne. Treffer auf beiden Seiten der Losnummer werden – wie im obigen Beispiel – addiert. Es zählen nur übereinstimmende Zahlen am Rand und ohne Unterbrechung. Übereinstimmungen in der Mitte werden nicht als Gewinn gewertet.

Übersicht Doppelte Sieben:

– Spieleinsatz und Gebühr: Der Spieleinsatz je Tipp beträgt wahlweise 5, 2,50 oder 1 Euro. Dazu kommt eine Bearbeitungsgebühr von 0,50 Euro. Für einen Tipp mit längerer Laufzeit beträgt die Bearbeitungsgebühr 0,75 Euro.
– Ziehung jeden Freitag: Annahmeschluss für die wöchentliche Ziehung ist jeweils freitags bis 19:00 Uhr unter www.westlotto.de oder in einer der rund 3.000 Lotto-Annahmestellen in Nordrhein-Westfalen. Die Ziehung findet jeden Freitag um 20:00 Uhr statt.
– Zusatzlotterien: Bei der Doppelten Sieben können die WestLotto-Kunden auch an den Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 mitspielen. Die Teilnahme erfolgt jeweils am Samstag nach der Ziehung der Doppelten Sieben.
– GlücksSpirale: Zusätzlich kann mit dem Spielschein der Doppelten Sieben auch an der GlücksSpirale und der Zusatzlotterie Die Sieger-Chance teilgenommen werden. In diesem Fall erhält der Kunde eine separate Spielquittung und zahlt zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr für die GlücksSpirale.

Quoten, Chancen und Verlustrisiko

Es gibt folgende feste Gewinnquoten:

– Gewinnklasse 1: 7 Treffer / Gewinne: 200.000 Euro bei 1 Euro Einsatz – 500.000 Euro bei 2,50 Euro Einsatz – 1.000.000 Euro bei 5 Euro Einsatz / Gewinnchance 1:10.000.000

– Gewinnklasse 2: 6 Treffer / Gewinne: 10.000 Euro bei 1 Euro Einsatz – 25.000 Euro bei 2,50 Euro Einsatz – 50.000 Euro bei 5 Euro Einsatz / Gewinnchance 1:158.730

– Gewinnklasse 3: 5 Treffer / Gewinne: 1.000 Euro bei 1 Euro Einsatz – 2.500 Euro bei 2,50 Euro Einsatz – 5.000 Euro bei 5 Euro Einsatz / Gewinnchance 1:20.576

– Gewinnklasse 4: 4 Treffer / Gewinne: 100 Euro bei 1 Euro Einsatz – 250 Euro bei 2,50 Euro Einsatz – 500 Euro bei 5 Euro Einsatz / Gewinnchance 1:2.469

– Gewinnklasse 5: 3 Treffer / Gewinne: 10 Euro bei 1 Euro Einsatz – 25 Euro bei 2,50 Euro Einsatz – 50 Euro bei 5 Euro Einsatz / Gewinnchance 1:309

– Gewinnklasse 6: 2 Treffer / Gewinne: 4 Euro bei 1 Euro Einsatz – 10 Euro bei 2,50 Euro Einsatz – 20 Euro bei 5 Euro Einsatz / Gewinnchance 1:41

– Gewinnklasse 7: 1 Treffer / Gewinne: 1 Euro bei 1 Euro Einsatz – 2,50 Euro bei 2,50 Euro Einsatz – 5 Euro bei 5 Euro Einsatz / Gewinnchance 1:6

Link zum Erklärvideo der Doppelten Sieben:

Pressekontakt:
Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
Axel Weber
Tel.: 0251-7006-1341
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: WestLotto, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots