FW Bergheim: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Bergheim Beifahrerin wurde in Fahrzeug eingeklemmt

0
273

Bergheim (ots) –

Bergheim – Gegen 19:30 Uhr am Samstagabend (16.03.) musste die Feuerwehr Bergheim zur Landstraße 93 zwischen Bergheim Büsdorf und Oberaußem ausrücken. Ein PKW mit zwei Insassen hatte sich überschlagen und anschließend einen Baum touchiert. Die Beifahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Beide Unfallopfer wurden verletzt in Krankenhäuser transportiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der verunfallte PKW im Bereich des Radweges auf den Reifen. Zuvor war der Wagen von der Straße abgekommen, überschlug sich und touchierte einen Baum. Der Fahrer des Fahrzeugs hatte sich bereits eigenständig aus dem Unfallwrack befreit. Die Beifahrerin war im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr leitete eine umfangreiche technische Rettung ein. Dabei entfernten die Einsatzkräfte unteranderem die Fahrzeugtüren und das Dach mittels Schere und Spreizer. Beide Fahrzeuginsassen wurden vor Ort vom Rettungsdienst und Notärzten behandelt und anschließend in Krankenhäuser transportiert.

Für die Rettungsmaßnahmen wurde die Landstraße voll gesperrt. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und leuchtete die Unfallstelle, auch für die Unfallaufnahem der Polizei, aus. Gegen 22:30 Uhr konnten die Maßnahmen der Feuerwehr beendet werden. Im Einsatz waren rund 30 Einsatzkräfte der Einheiten Büsdorf, Oberaußem und der hauptamtlichen Wache sowie zwei Notärzte und drei Rettungswagen unter der Leitung von Brandamtmann Jörg Bodewig.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bergheim
Pressesprecher
Sebastian Draxl
Mobil: 0151 59983940
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Feuerwehr Bergheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots