FW-BN: Brennender Müllwagen schnell gelöscht

0
90

Bonn (ots) –

Bonn-Castell, Römerstraße; 15.05.2024, 09:43 Uhr

Am Mittwochvormittag wurde die Feuerwehr Bonn zu einem brennenden Müllwagen in die Römerstraße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte eine starke Rauchentwicklung aus dem Laderaum des LKW festgestellt werden. Dieser war nahezu voll beladen mit gepresstem Sperrmüll.

Nachdem der Löschangriff fertig aufgebaut sowie im benachbarten Wohnhaus die Fenster geschlossen worden waren, wurde der Fahrer angewiesen den Inhalt des Müllwagens auf die Straße abzukippen. Hiermit wurde erfolgreich ein Übergreifen des Brandes auf das Fahrzeug und insbesondere auf die zugehörigen Hydraulikleitungen verhindert. Im Anschluss konnte der Sperrmüll mittels Wasser und Löschschaum schnell gelöscht werden. Der Müllwagen blieb augenscheinlich unversehrt.

Die Entsorgung des auf der Straße liegenden Sperrmülls erfolgte im Anschluss durch BonnOrange. Zur Absicherung verblieb ein Tanklöschfahrzeug bis zum erneuten Verladen des Sperrmülls vor Ort, um bei einem möglichen Wiederaufflammen des Brandes sofort eingreifen zu können.

Die Römerstraße war für die Dauer des Einsatzes im Bereich zwischen Augustusring und Nordstraße in beiden Fahrrichtungen gesperrt.

Im Einsatz waren der Einsatzführungsdienst, die Löscheinheit Feuerwache 1 sowie ein Rettungswagen zur Eigensicherung.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Führungsdienst
Konrad Lipp
Telefon: 0228 717-0
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots