FW-BN: Gasausströmung im Keller führt zu Feuerwehreinsatz

0
198

Bonn (ots) –

Bonn-Mehlem, Brunhildstraße, 25.04.2024, 19.43 Uhr –
Am Donnerstagabend (25.04.2024) meldeten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Brundhildstraße eine starke Geruchsbelästigung durch eine vermutete Ausströmung von Gas im Keller ihres Hauses. Die Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst entsendete daraufhin die Löscheinheiten Bad Godesberg und Beuel der Berufsfeuerwehr, den Führungsdienst, den Rettungsdienst sowie ein mit spezieller Messtechnik ausgestattetes Fahrzeug zur Einsatzstelle.
Vor Ort konnten die Einsatzkräfte eine Gaskonzentration messtechnisch nachweisen. Die Hauptgaszufuhr im Hausanschlussraum wurde daraufhin abgesperrt und das Gebäude quergelüftet. Im Keller gelagerte Lösungsmittel haben zusätzlich für wahrnehmbare Ausdünstungen gesorgt.
Die Stadtwerke Bonn haben vorsichtshalber alle Gaszähleranlagen ausgetauscht und nach eingehender Kontrolle die Gaszufuhr wiederhergestellt.
Verletzt wurde niemand und die Bewohner konnten nach Beendigung der Einsatzmaßnahmen in ihre Wohnungen zurückkehren.
Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn waren mit knapp 30 Kräften im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Führungsdienst
Marcel Fröhlen
Telefon: +49 228 7170
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots