FW-DO: Unfall auf der A45 Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Pkw auf der Autobahn verletzt

0
160

Dortmund (ots) –

Am Dienstagnachmittag wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Unfall auf die Autobahn 45 gerufen. Auf Höhe des Auffahrstreifens im Autobahndreieck Dortmund-Bodelschwingh kollidierten ein PKW mit einem Motorrad. Dabei stürzte der Motorradfahrer und wurde zunächst durch Ersthelfer betreut.
Die Einsatzleitstelle entsandte zugleich Kräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr. Zudem wurde ein Rettungshubschrauber zur Unfallstelle geschickt.
Der verletzte Zweiradfahrer wurde umgehend durch den Rettungsdienst versorgt und im weiteren verlauf in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr sperrte parallel dazu mit der Polizei die Fahrbahn, wodurch der Verkehr im Autobahnkreuz während der Rettungsmaßnahmen teilweise eingeschränkt wurde.
Insgesamt waren 17 Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes am Einsatz beteiligt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Lagedienst
Martin Rammelmann
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: [email protected]
https://dortmund.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots