FW-EN: Sieben Kleineinsätze – Tierrettungen – hilflose Personen hinter Wohnungstüren und Kleinbrand mit Live Video

0
238

Herdecke (ots) –

Viele Kleineinsätze für die Feuerwehr. Seit Donnerstag mussten sieben Kleineinsätze bewältigt werden. Dabei erlebten die Einsatzkräfte ungewöhnliche Situationen.

1#Kleinbrand – Ringstraße – Donnerstag 18:02 Uhr

Zu einem Kleinbrand wurde die Feuerwehr in die Ringstraße gerufen. Vor Ort brannte ein Mülleimer. Ein Passant hatte den Brand weitgehend gelöscht. Bei Eintreffen filmten Jugendliche den Brand für einen Live Stream in sozialen Medien. Das Filmen wurde dann unterbunden. Die Feuerwehr kontrollierte mit einer Wärmebildkamera und löscht mit 20 Litern nach. Die Brandursache ist unklar.

2# Hilflose Person hinter Tür im Kermelberg am Freitag um 5:28 Uhr.

Bei Eintreffen waren die Türen bereits geöffnet. Der Rettungsdienst hat die Patientenbehandlung begonnen. Einsatzabbruch vor Ort.

3# Verletzte Katze Herdecker Bach

Eine verletzte, vermutlich angefahrene Katze wurde von der Feuerwehr auf der Straße Herdecker Bach gerettet und zu einem Tierarzt transportiert.

4# Ölspur Oststraße – Freitag 17:18 Uhr

Ein Fahrzeug hat aufgrund eines technischen Defektes in der Oststraße mehrere frische Ölflecken verursacht. Diese wurde von der Feuerwehr abgestreut. Der Halter wurde ausfindig gemacht und ließ das defekte Fahrzeug abschleppen.

5# Tier in Notlage – Westende – Samstag 11:07 Uhr

Eine Junggans wurde mit einem Angelhaken im Mund vorgefunden. Die Feuerwehr fing das Tier an Land behutsam ein und befreite es vom Haken. Anschließend wurde das Jungtier wieder zu seiner Familie entlassen. Leider wurde der Einsatz durch mehrere rücksichtslose Radfahrer gestört. Wenn Einsatzkräfte mit einem Einsatzfahrzeug und auf dem Radweg sichtbar tätig sind, hat man auch dort die Geschwindigkeit zu drosseln oder gar zu schieben. An sonsten können Einsatzkräfte gefährdet werden“.

6# Hilflose Person hinter der Tür – Ortsteil Westende – Samstag 13:49
Uhr

Eine hilflose Person wurde aus dem Ortsteil Westende gemeldet. Die Person war seit 3 Wochen nicht mehr gesehen. Zugangsversuch über die Wohnungstür. Anschließend gewaltsam über ein Fenster. Die Person wurde verstorben vorgefunden. Übergabe an die Schutzpolizei.

7# Ölspur – Herdecker Bach – Sonntag um 9:46 Uhr

Eine Ölspur wurde der Feuerwehr gemeldet. Auf einem Tankstellengelände wurde ein defektes Fahrzeug vorgefunden. Dies wurde eigenständig abgeschleppt. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
stv. Leiter der Feuerwehr, Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots