FW-Heiligenhaus: Zwei Einsätze für die Feuerwehr Heiligenhaus in der Silvesternacht

0
114

Heiligenhaus (ots) –

Zum Jahreswechsel rückte die Feuerwehr Heiligenhaus zu insgesamt zwei Einsätzen aus. Beide Einsätze wurden schnell und ohne größere Maßnahmen abgearbeitet.

Im Zeitraum vom 31.12.2023, 0:00 Uhr und dem 01.01.2024, 12:00 Uhr, rückte die Feuerwehr Heiligenhaus zu insgesamt zwei Einsätzen aus. Am 01.01.2024, um 00:27 Uhr wurden die ehrenamtlichen Kräfte zur Kurt-Schumacher-Straße gerufen. Unter einem Fahrzeug brannten Reste eines Feuerwerks. Wenige Liter Wasser reichten aus, um die qualmenden Reste abzulöschen. Um 01:45 Uhr meldeten Anwohner an der Erich-Ollenhauer-Straße eine Rauchentwicklung aus einem Müllbehälter. Auch hier konnten die Einsatzkräfte mit wenig Wasser Abhilfe schaffen.

Einsatzkräfte feierten an der Feuerwache

Auch in diesem Jahr verbrachten ehrenamtliche Kräfte zusammen mit ihren Familien und Partnern den Jahreswechsel auf der Feuerwache. „Bereits seit vielen Jahren feiern Kameradinnen und Kameraden, die sich ohnehin einsatzbereit halten, in der Feuerwache. So müssen diese im Einsatzfall nicht erst zur Wache kommen um die Fahrzeuge zu besetzen, sondern können umgehend ausrücken“, erläutert Pressesprecher Dominic Wulf. „Vor Ort sind wir auf umsichtige und hilfsbereite Bürgerinnen und Bürger gestoßen, das sind für uns erfreuliche und bestmögliche Bedingungen“, so Wulf weiter.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Heiligenhaus
Pressesprecher
Dominic Wulf
Mobil: 0151 40342626
E-Mail: [email protected]

http://www.fw-heiligenhaus.de/
https://www.facebook.de/fwheiligenhaus
https://www.instagram.com/fw_heiligenhaus

Original-Content von: Feuerwehr Heiligenhaus, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots