FW-LEV: Verkehrsunfall BAB 3

0
168

Leverkusen (ots) –

Um 19:29 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Leverkusen über einen Verkehrsunfall auf der BAB 3 in Fahrtrichtung Frankfurt, kurz vor der Abfahrt Leverkusen Zentrum, mit mehreren beteiligten Pkw informiert. Zunächst war unklar, ob Personen im Pkw eingeklemmt sind.
Aufgrund des Meldebildes wurden umgehend Kräfte der Berufsfeuerwehr, der Führungsdienst sowie 3 Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es zu einem Auffahrunfall zwischen insgesamt drei PKW gekommen war. Insgesamt wurden 3 verletzte Personen vorgefunden. Der Verdacht auf eine eingeklemmte Person bestätigte sich nicht.

Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet.
Die Verletzten wurden vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt. Zwei Patienten wurden in ein Krankenhaus transportiert, eine Person konnte an der Unfallstelle verbleiben.

Für die Zeit des Einsatzes sowie für die weitere Unfallaufnahme durch die Polizei war Abfahrt in Richtung Wiesdorf gesperrt.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit insgesamt 30 Einsatzkräften und 11 Fahrzeugen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Leverkusen
Lagedienstführer

Telefon: 0214 7505-0 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-leverkusen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Leverkusen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots