FW-MG: Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus

0
159

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 13.02.2024, 13:03 Uhr, Pescher Straße (ots) –

Heute Mittag wurde die Feuerwehr zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus gerufen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatten sich die Bewohner bereits in Sicherheit bringen können.
Ein Trupp wurde unter Pressluftatmern zur Brandbekämpfung eingesetzt. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr unter Kontrolle gebracht und abgelöscht. Der Treppenraum wurde mittels einem Hochleistungslüfter rauchfrei gehalten während die Löscharbeiten stattfanden.
Durch die schnelle Rauch- und Brandausbreitung ist die Wohnung unbewohnbar. Verletzt wurde niemand.
Die Einsatzstelle lag in der Nähe zur Aufstellfläche des Veilchendienstagszuges. Es gab hierdurch keine gegenseitige Beeinträchtigung.
Im Einsatz waren die Hilfeleistungslöschfahrzeuge der Feuer- und Rettungswachen II (Holt) und III (Rheydt), die Drehleiter von Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), zwei Rettungswagen,
ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: BOI Alexander Flügel

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: [email protected]

Start

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots