FW-MG: Küchenbrand

0
248

Mönchengladbach-Wickrath, 19.05.2024, 12:07, Kreuzhütte (ots) –

In einem mehrgeschossigen Mehrfamilienhaus an der Kreuzhütte kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Brand in der Küche einer Erdgeschosswohnung. Ein Bewohner schloss geistesgegenwärtig die Türe zur Küche und konnte so die Ausbreitung auf die restliche Wohnung unterbinden. Nachdem er seine Familie auf die Straße geschickt hatte, ging er nochmal in die Wohnung und schüttete einen Eimer Wasser in die Küche und konnte den Brand damit weitgehend ablöschen. Die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte gingen unter Atemschutz in die Küche vor und demontierten Teile der Küche um nach unentdeckten Brandnestern suchen zu können. Da die Wohnung durch die ausgebrannte Küche nicht mehr bewohnbar war, wurde der Familie über den Fachbereich Soziales eine Übergangsunterkunft besorgt.
Verletzte gab es keine. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Im Einsatz waren die Einheit Wickrath der Freiwilligen Feuerwehr, die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein Hilfeleistungslöschfahrzueg der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Miguel Diaz-Wirth

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-37729
E-Mail: [email protected]

Start

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots