FW-MG: Verkehrsunfall auf der Autobahn

0
75

Mönchengladbach-BAB 52, 20.05.2024, 17:59 Uhr, Fahrtrichtung Düsseldorf (ots) –

Am heutigen Nachmittag wurde der Leitstelle der Feuerwehr ein Verkehrsunfall auf der BAB 52 in Fahrtrichtung Düsseldorf zwischen dem Rastplatz Wolfskull und der Anschlussstelle Nord gemeldet. Es handelte sich um einen Unfall zwischen zwei Personenkraftwagen. Eines der beiden Fahrzeuge wurde so stark beschädigt, dass die Airbags ausgelöst hatten. Die vier Insassen hatten dieses Fahrzeug bereits selbstständig verlassen. Alle vier Personen wurden durch den Notarzt gesichtet und vorsorglich mit zwei Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Die alarmierten Kräfte der Feuerwehr mussten nicht weiter tätig werden.

Im Einsatz waren der Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), die Einheiten Hardt und Rheindahlen der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandoberinspektor Andreas Jäger

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-37729
E-Mail: [email protected]

Start

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots