FW-MK: Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Oestrich

0
118

Iserlohn (ots) –

Am vergangenen Samstag fand die Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Oestrich statt. Gemeinsam mit Klaus Knust als Vertretung des Leiters der Feuerwehr und Michael Zihn als Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr wurde auf das vergangene Jahr zurück geblickt und über die Aussichten für das Jahr 2024 gesprochen. Unter anderem wurde über das anstehende Jubiläum der Berufsfeuerwehr Iserlohn gesprochen.

Durch zahlreiche Lehrgänge im vergangenen Jahr gab es viele Beförderungen. Marvin Völkel bekam eine Beförderung zum Oberfeuerwehrmann, Lukas Mühlenkord wurde zum Feuerwehrmann ernannt, Mika Bociek und Steffen Ludwig wurden zum Hauptfeuerwehrmann befördert und Vanessa Bode bekam die Beförderung zur Oberbrandmeisterin. Außerdem bekam Michael Ettemeyer die Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr.

Die stellvertretende Löschgruppenführerin Vanessa Bode sprach zusammen mit dem Löschgruppenführer Christian Braun in einem Jahresrückblick über das vergangene Jahr. Zu insgesamt 52 Einsätzen wurde die Löschgruppe Oestrich im Jahr 2023 alarmiert und 34 Dienste wurden ausgetragen. Somit haben sich die Kameraden der Löschgruppe Oestrich im Schnitt alle 4 Tage gesehen.

Der Waldbrand in Lössel, das Feuer 4 am Grüner Weg, die Gewässerverunreinigung am Seilersee, sowie der überörtliche Hilfeeinsatz zur Deichsicherung in Hamm waren Einsätze, die besonders in Erinnerung blieben.

Im Jahr 2023 konnten außerdem 2 neue Mitglieder in die Löschgruppe aufgenommen werden.

An der Tagesordnung der Jahresdienstbesprechung war zudem die Wahl des neuen Sprechers der Freiwilligen Feuerwehr, sowie dessen Vertreter, welche durch Klaus Knust und Michael Zihn durchgeführt wurde.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Jonas Nolte
Telefon: 02371 8066
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots