FW-NE: Ehrenabend der Freiwilligen Feuerwehr Kaarst – Verleihung des Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber – Alarmierung während den Ehrungen

0
261

Kaarst (ots) –

Am Samstag, den 9. März 2024, fand im Gerätehaus Büttgen der Ehrenabend der Freiwilligen Feuerwehr Kaarst statt. Der Ehrenabend ist eine Veranstaltung der Stadt Kaarst, die den Einsatzkräften sowie deren Angehörigen Dank und Anerkennung aussprechen soll.

Eröffnung und Grußworte:

Bürgermeisterin Frau Ursula Baum eröffnete den Abend und begrüßte zunächst alle Kameradinnen und Kameraden mit Begleitung, die anwesenden Vertreter der kommunalen Politik sowie die Ehrengäste. Anschließend dankte sie den Anwesenden für den unermüdlichen Einsatz zum Schutze der Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Kaarst. Sie hob hervor, wie wichtig die Unterstützung der Partnerinnen und Partner sei, wenn die Einsatzkräfte alles stehen und liegen lassen müssen, um anderen Hilfe zu leisten. Sie betonte ebenfalls, dass die Stadt sehr stolz auf die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr sei.

Alarmierung während der Grußworte:

Noch während Frau Baum das Wort an den Leiter der Feuerwehr Andreas Kalla für die Ehrungen übergeben wollte, wurde die Einsatzbereitschaft zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten Personen alarmiert (siehe unsere Pressemitteilung vom 11.03.2024). Nachdem die Einsatzbereitschaft ausgerückt war, konnten die Ehrungen vollzogen werden.

Herausragende Ehrungen:

-Norbert Faßbender wurde für seine unermüdliche und engagierte
Arbeit in 22 Jahren als Teil der Löschzugführung für die Einheit
Kaarst mit dem Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber geehrt.

Als Löschzugführer hat er eine bedeutende Rolle in der Organisation und Koordination von Feuerwehreinsätzen, aber auch im täglichen Dienstbetrieb übernommen. Unter seiner Leitung erreichte die Einheit eine ganze Reihe von „Meilensteinen“. Zu erwähnen sind das 100-jährige Jubiläum der Gesamtfeuerwehr, der Umzug in die neue Feuerwache sowie der 112. Geburtstag der Einheit. Bei zahlreichen „Tag der offenen Tür“-Veranstaltungen war Norbert federführend an der Organisation beteiligt. Auch der Nachwuchs war Norbert stets ein wichtiges Anliegen. So fiel auch die Organisation des Truppmann 2-Lehrgangs über Jahre hinweg in seine Zuständigkeit. Im vergangenen Jahr übergab er die Führung an die nächste Generation.

-Marco Cardinale wurde für sein herausragendes Engagement für die
Feuerwehr Kaarst mit der Ehrennadel des Verbandes der Feuerwehren
Rhein-Kreis Neuss in Gold ausgezeichnet.

Seit 2009 ist Marco als Stadtjugendfeuerwehrwart maßgeblich für die wichtige Nachwuchsförderung in der Feuerwehr Kaarst verantwortlich. Darüber hinaus ist er auch auf Kreisebene als stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart an der Nachwuchsförderung aller Feuerwehren im Rhein-Kreis Neuss beteiligt. Des Weiteren engagiert sich Marco im PSU-Team der PSU-Gruppe Korschenbroich-Kaarst, welche Einsatzkräften bei belastenden Einsätzen Unterstützung bietet. Nicht zuletzt bildet Marco im Truppmann 2 die Nachwuchseinsatzkräfte in der einfachen Rettung aus Höhen und Tiefen aus. Gerne gibt er sein fundiertes Fachwissen auch bei Ausbildungen in den Einheiten an seine Kameradinnen und Kameraden weiter.

-Manfred Bayer wurde für sein herausragendes Engagement für die
Feuerwehr Kaarst mit der Ehrennadel des Verbandes der Feuerwehren
Rhein-Kreis Neuss in Gold ausgezeichnet.

Nachdem Manfred im Jahr 1990 den Lehrgang zum Atemschutzgerätewart absolviert hatte, übernahm er für rund 20 Jahre die Leitung der Atemschutzwerkstatt der Feuerwehr Kaarst. In dieser Zeit war er maßgeblich an der kontinuierlichen Verbesserung der Gerätschaften für den Atemschutzeinsatz beteiligt. Außerdem beteiligte er sich an der Erstellung des ersten Konzeptes zur Bereitstellung eines Sicherheitstrupps. Des Weiteren war er für die Aus- und Fortbildung von Atemschutzgeräteträgern in der Feuerwehr Kaarst verantwortlich.
Im Jahr 1997 übernahm er nach diversen Lehrgängen am Institut der Feuerwehr in Münster die stellvertretende Leitung der Feuerwehr Kaarst. Nach 18 Jahren in dieser Funktion übergab er die Leitung im Jahr 2015 an die nächste Generation. Nach seiner Zeit in der Leitung der Feuerwehr baute er das heutige PSU-Team der Feuerwehren Kaarst und Korschenbroich auf. Weiterhin unterstützt Manfred die im Jahr 2023 gegründete Arbeitsgruppe „Mitgliedergewinnung“ tatkräftig. Im Mai 2024 wird Manfred Bayer mit 67 Jahren von der Einsatzabteilung in die Ehrenabteilung wechseln.

-Jochen Hotstegs wurde für sein Engagement für die Feuerwehr
Kaarst mit der Ehrennadel des Verbandes der Feuerwehren Rhein-Kreis
Neuss in Silber ausgezeichnet.

Jochen engagiert sich neben seiner Tätigkeit in der Einsatzabteilung seit 2009 als Jugendwart in der Jugendfeuerwehr. Zuletzt war er maßgeblich am Aufbau einer Kinderfeuerwehr in der Feuerwehr Kaarst beteiligt. Nachdem er ein schlagkräftiges Team an Betreuern aufgebaut hat, hat er die Leitung der Kinderfeuerwehr zum 13.01.2024 abgegeben. Er bleibt der Kinderfeuerwehr sowie der Jugendfeuerwehr weiterhin als Jugendwart erhalten.

-Thomas Thissen wurde für sein Engagement für die Feuerwehr Kaarst
mit der Ehrennadel des Verbandes der Feuerwehren Rhein-Kreis Neuss in
Bronze ausgezeichnet.

Thomas besuchte im Jahr 2008 den Lehrgang zum Atemschutzgerätewart und unterstützt seitdem die Kollegen der Stadt bei der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft, insbesondere nach größeren Brandeinsätzen. Darüber hinaus bildet Thomas in der Einheit Kaarst vielfältig in den Bereichen Fahrzeug- und Gerätewesen, Atemschutz sowie Eis-/Wasserrettung aus. Ebenfalls ist er seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Ausbildung in der technischen Hilfeleistung im Truppmann 2-Lehrgang. Durch diese Tätigkeiten ist er seit mittlerweile 30 Jahren eine wichtige Säule in der Einheit Kaarst und der Gesamtfeuerwehr.

Für die Tätigkeit im Küchenteam und die Organisation und Bewirtung bei Feierlichkeiten wie der Jahreshauptversammlung, den Weihnachtsfeiern oder Kameradschaftsabenden sowie die regelmäßige Organisation von Kameradschaftsabenden wurden folgende Kameradinnen und Kameraden mit der Ehrennadel des Verbandes der Feuerwehren im Rhein-Kreis Neuss in Bronze bzw. Silber ausgezeichnet:

Michael Junkers, Stefan Reusrath, Ann-Kathrin Schroter, Hans-Werner Hürter, Jack Malburg, Markus Esser, Michael Schroter

Nachfolgend wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Kaarst geehrt:

Eric Heiertz, Alexander Oerding, Gregor Ottersbach, Sven Schiemann

Nachfolgend wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Kaarst geehrt:

Marco Lüpschen

Nachfolgend wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Kaarst geehrt:

Helmut Offer

Nachfolgend wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Kaarst geehrt:

Hans-Josef Niesen, Hermann-Josef Cremer, Eduard Klüber, Hans-Günther Pauen

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kaarst
Pressestelle
Telefon: 02131 / 66 5050
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-kaarst.de/

Original-Content von: Feuerwehr Kaarst, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots