FW Ratingen: FW Ratingen: Ratingen-Mitte, 18.03.24, 17:23 Uhr, ausgelöster Rauchwarnmelder

0
430

Ratingen (ots) –

Am frühen Abend des 18.03.24 wurde die Feuerwehr Ratingen um 17:23 Uhr in die Holbeinstraße alarmiert. Eine aufmerksame Nachbarin hatte dort einen ausgelösten Rauchwarnmelder bemerkt und unverzüglich den Notruf gewählt. Die Ursache konnte schnell gefunden werden: Im Dachgeschoss des Wohngebäudes hatte ein Holzbrett auf dem eingeschalteten Herd Feuer gefangen. Dieses wurde bereits durch die Bewohnerin gelöscht. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr kontrollierten die Brandstelle mittels Wärmebildkamera nach. So wurde sichergestellt, dass ein erneutes Aufglimmen des Feuers ausgeschlossen ist.
Die leichte Verrauchung der Zimmer wurde durch Querlüften der Wohnung beseitigt.

Im Einsatz waren Kräfte der Berufsfeuerwehr und des Löschzugs Mitte.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Christian Schenk
Telefon: 0 2102 / 550-37 777
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots