FW Sonsbeck: Jahreshauptversammlung 2024 der Feuerwehr Sonsbeck

0
182

Sonsbeck (ots) –

Am Samstag, dem 16.03.2023, fand die Jahreshauptversammlung der drei Einheiten der Feuerwehr Sonsbeck, der Jugendfeuerwehr sowie der Ehrenabteilung statt. Jürgen Köhlitz begrüßte als Leiter der Feuerwehr die Feuerwehrfrauen und -männer im Sonsbecker Kastell und gab einen Rückblick auf das Einsatz- und Dienstgeschehen des vergangenen Jahres.

Die Feuerwehr Sonsbeck war im Jahr 2023 bei 70 Einsätze gefordert. Es handelt sich u. a. um 16 Brandeinsätze und 42 technische Hilfeleistungen. Bei den Einsätzen konnte ein Mensch aus einer lebensbedrohlichen Zwangslage nach einem Verkehrsunfall gerettet werden. Insgesamt wurden bei Einsätzen im Jahr 2023 17 verletzte Personen vorgefunden und von der Feuerwehr erstversorgt und betreut.

Hinsichtlich der technischen Ausstattung zeigte sich der Leiter der Feuerwehr zufrieden. Im Jahr 2023 konnte ein Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF20 für die Einheit Sonsbeck in Dienst gestellt werden. Weiterhin wurde ein vom Land Nordrhein-Westfalen beschaffter Gerätewagen Logistik in der Gemeinde Sonsbeck stationiert. Weitere Ersatzbeschaffungen werden zurzeit vorbereitet und in den nächsten Jahren durchgeführt.

Als Nachwuchsorganisation innerhalb der Feuerwehr Sonsbeck stellt die Jugendfeuerwehr einen besonders wichtigen Teil der Feuerwehr dar. Hier freute es den Leiter der Feuerwehr besonders, dass er in diesem Jahr insgesamt 8 Mädchen und Jungen erstmals in den Reihen der Feuerwehr begrüßen durfte. Insgesamt beträgt die Personalstärke der Feuerwehr Sonsbeck damit aktuell 160 Personen.

Sonsbecks Bürgermeisterin Nadine Bogedain stellte sich in einem Grußwort den versammelten Feuerwehrleuten vor und dankte für das unverzichtbare Engagement der Feuerwehrleute, die rund um die Uhr für die Sicherheit der Sonsbecker Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stünden.

Als Gäste nahmen weiterhin der stellvertretende Kreisbrandmeister und Leiter der Fachbereichs Ordnung und Soziales der Gemeinde Sonsbeck Markus Janßen sowie der Produktverantwortliche für die Feuerwehr Hans-Jörg Giesen an der Versammlung teil. Auch Matthias Broeckmann als Vorsitzender des für die Feuerwehr zuständigen Ausschusses für öffentliche Einrichtungen, Verkehr, öffentliche Sicherheit und Soziales nutzte die Gelegenheit, in einem Grußwort Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit der Feuerwehr auszudrücken.

Bürgermeisterin Nadine Bogedain übergab auf der Jahreshauptversammlung das deutsche Sportabzeichen an die Kameraden, die diese Auszeichnung im Rahmen des von Jochen Scheffer organisierten Dienstsportangebots erworben hatten.

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung standen die Beförderungen und Ehrungen verdienter Feuerwehrkameradinnen und -kameraden sowie die Bestallung in neue Aufgaben:
In der Einheit Labbeck übergab Markus Lukas die Funktion als stellvertretender Leiter der Einheit in jüngere Hände in Person von Manuel Pieper. Katrin Heinrichs trat in die Unterstützungsabteilung der Feuerwehr Sonsbeck ein und wird zukünftig als Betreuerin der Jugendfeuerwehr tätig sein.

Vom Leiter der Feuerwehr und der Bürgermeisterin wurden folgende Beförderungen und Ehrungen durchgeführt:

Feuerwehrmannanwärter: Tobias Hünnekes

Feuerwehrmann/Feuerwehrfrau: Tom Waldermann , Matthias Michelet, Katrin Heinrichs

Oberfeuerwehrmann: Jan van Dop, Jannes Heistrüvers, Leon Pimingstorfer, Jonah Lukas, Tobias Schuppe

Hauptfeuerwehrmann: Raphael Ricking,

Unterbrandmeister: Paul Venmann, Tobias Bolz

Brandmeister: Markus Krebber

Oberbrandmeister: Christian Hanßen

Hauptbrandmeister: Bastian Stratmann

Brandinspektor: Patrick Frings

Ehrung für 25 Jahre: Hanno Wirth

Ehrung für 35 Jahre: Hubert Siebers, Christian Heekeren

Ehrung für 50 Jahre: Heinz-Martin Hansen

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Sonsbeck
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Lars Rübekeil
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-sonsbeck.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Sonsbeck, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots