FW-WAF: Zimmerbrand

0
103

Ahlen (ots) –

Die Feuerwehr Ahlen wurde gegen 14:30 Uhr zu einem Zimmerbrand in die Rückertstraße alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte ergab die Erkundung, dass es in einem Wintergarten brannte. Umgehend ging ein Trupp unter umluftunabhängigen Atemschutz zur Brandbekämpfung vor.

Aufgrund der enormen Hitze, ist die gläserne Tür zwischen Wohnraum und Wintergarten geborsten, sodass Brandrauch ins Gebäude zog. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf den Wohnraum verhindern.
Glücklicherweise befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes keine Personen mehr im Gebäude. Eine Person wurde durch den Rettungsdienst der Stadt Ahlen medizinisch untersucht, konnte aber an der Einsatzstelle verbleiben.

Nach Abschluss der Brandbekämpfung wurde das Wohngebäude maschinell belüftet. Aufgrund der starken Verrußung und der damit einhergehenden Kontaminationsverschleppung giftiger Partikel, ist das Gebäude vorerst nicht bewohnbar.

Die Feuerwehr Ahlen war mit insgesamt 20 Einsatzkräften der Hauptamtlichen Wachbereitschaft, sowie mit dem Löschzug Hauptwache im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ahlen
Telefon: 02382-9500
E-Mail: [email protected]
https://www.feuerwehr-ahlen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ahlen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots