FW-WRN: Jahreshauptversammlung der Ehrenabteilung des LZ 1 Stadtmitte

0
114

Werne (ots) –

Am Samstag, den 09.03.2024 fand in der Wache am Konrad-Adenauer-Platz 1b die Jahreshauptversammlung der Ehrenabteilung des LZ 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Werne statt.

Viele Mitglieder waren gekommen und der Sprecher der Ehrenabteilung Norbert Dahlhoff eröffnete um 17Uhr die Veranstaltung. Dahlhoff begrüßte die fast vollständig erschienene Mannschaft und den Leiter der Feuerwehr Thomas Temmann, seine Stellvertreter Sven Schubert und Tobias Tenk sowie den ehemaligen stellv. Wehrführer Jörg Mehringskötter.

Von der Löschzugführung des LZ 1 Stadtmitte begrüße er Daniel Meyer. Nach dem Gedenken an die im letzten Jahr verstorbenen Kameraden der Feuerwehren verlas Protokollführer Edgar Evers das Protokoll der letztjährigen Hauptversammlung. Ausführlich beschrieb Benno Jäger als amtierender Geschäftsführer in seinem Bericht über die letztjährigen Aktivitäten der Ehrenabteilung.

Karl-Heinz Hörstrup trug in alter Manier den Kassenbericht vor, welcher sich augenzwinkernd wie der Bilanzbericht eines Großunternehmens anhörte. Das Endresümee lautete „Die Liquidität der Kasse ist gegeben, es könnte jedoch wie immer besser sein!“

Die Kassenprüfer Heinz Westbomke und Ansgar Rieß bescheinigten dem Kassierer und der Geschäftsführung eine absolut korrekte und nachvollziehbare Kassenführung, so dass die Entlastung für Kassierer und Geschäftsführung beantragt und einstimmig erfolgte.

Nach dem Bericht der Wehrführung und des Löschzugs 1 musste sich die Versammlung erst an einem reichhaltigen Abendessen stärken, bevor es an die Neuwahlen ging. Die Wahlleitung übernahm der Leiter der Feuerwehr Thomas Temmann. Die neuen und alten Kassenprüfer Heinz Westbomke und Ansgar Rieß wurden in Ihrem Amt bestärkt und wieder gewählt. Benno Jäger und Edgar Eves stellten ihre Posten als Geschäftsführer bzw. Stellvertreter zur Verfügung und es wählte die Versammlung einstimmig Klaus Kuhn als Nachfolger.

Da Norbert Dahlhoff ebenfalls für sein durchaus fordernde Amt nicht mehr zur Verfügung stand, wurde Karl Wilhelm Haverkamp einstimmig als neuer Sprecher der Ehrenabteilung gewählt. Allen alten Amtsinhabern wurde seitens der Wehr- und Löschzugführung für die geleistete Arbeit gedankt!

Ein immer wieder spannender Tagesordnungspunkt sind die Neuaufnahmen jedoch konnte in diesem Jahr keine Neuaufnahme verzeichnet werden.

Norbert Dahlhoff wurde als Dank für seine langjährige Tätigkeit die vom Stadtfeuerwehrverband gestiftete goldene Ehrennadel für besondere Verdienste im Bereich der Kameradschaft verliehen. Wehrführer Thomas Temmann stellte die Leistungen von Norbert nochmals heraus und bedankte sich für die jahrelange Führungstätigkeit in der Wehr mit einer Urkunde und einem Gutschein. Norbert bedankte sich für die gelebte Kameradschaft in der Truppe und hob hervor das der Orden auch der Mannschaft gehöre.

Der Tagesordnungspunkt „Veranstaltungen 2024“ ließ erahnen, dass die Kameraden der Ehrenabteilung auch im Jahr 2024 nicht zur Ruhe kommen. Diverse Veranstaltungen wie z.B. am 13.04.2024 mit dem Tag der Ehrenabteilung sowie dem 10.05.2024 mit der Besichtigung der Hohenfelder Brauerei und am 09.11.2024 mit dem gemeinsamen Kaffee und Kuchen Nachmittag mit den Frauen kommen auf die Herren zu.

Gegen 20 Uhr beschloss der neu gewählte Sprecher Karl Wilhelm Haverkamp die Veranstaltung, wonach es noch kurz in die Fahrzeughalle zum Gruppenbild ging, bevor der gemütliche Teil mit vielen Gesprächen und Erinnerungen an vergangene Tage ausklang.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Werne
Pressesprecher
Tobias Tenk (Stadtbrandinspektor)
Telefon: 0151 22788827
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-werne.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Werne, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots