FW-WRN: Löschgruppe Langern traf sich zur Jahreshauptversammlung

0
152

Werne (ots) –

Die Löschgruppe Langern der Freiwilligen Feuerwehr Werne hat am Samstag, 3. Februar 2024, im Gerätehaus am Osticker Berg ihre Jahreshauptversammlung durchgeführt.

Dazu kamen die Einsatzabteilung, die Unterstützungs- sowie die Ehrenabteilung zusammen. Auch der Leiter der Feuerwehr Werne, Thomas Temmann, und einer seiner Stellvertreter, Tobias Tenk, nahmen an der Versammlung teil. Neben Formalia wie den Jahresberichten zu den Aktivitäten der Löschgruppe und den Finanzen ging es um eine Neuaufnahme, Beförderungen, Ehrungen und eine Versetzung sowie um Wahlen.

Neu aufnehmen in die Feuerwehr Werne konnte Thomas Temmann Gideon Schake, der bereits seit einigen Monaten regelmäßig an den Dienstabenden der Löschgruppe teilgenommen hatte. Diana Brümmer aus der Unterstützungsabteilung wurde zur Feuerwehrfrau ernannt. In der Einsatzabteilung erhielten Anna Kleine die Beförderungsurkunde zur Oberfeuerwehrfrau und Bastian Bispinghoff die zum Hauptfeuerwehrmann. Der stellvertretende Leiter der Löschgruppe, Sven Kleine, ist nun Oberbrandmeister.
Die Ernennung von Leonie Bispinghoff zur Feuerwehrfrau wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, da sie verhindert war.

Nach langen Jahren in der Einsatzabteilung, darunter unter anderem von 2006 bis 2012 als Leiter der Löschgruppe Langern, wechselte Christoph Hölscher in Unterstützungsabteilung. Thomas Temmann und Marc Mennes würdigten bei der Versetzung die Verdienste, die sich Christoph Hölscher in den Jahren in der Einsatzabteilung erworben hatte. Zugleich freuten sie sich darüber, dass er der Löschgruppe in der Unterstützungsabteilung erhalten bleibt.

Eine besondere Ehrung erhielten Egbert Ortmann und Dieter Mennes aus der Ehrenabteilung, die beide seit 50 Jahren der Feuerwehr angehören. Hierfür erhielten sie Urkunden des Verbandes der Feuerwehren NRW sowie Geschenke und zahlreiche Glückwünsche.

Folgende Positionen wurden durch Wahlen bestätigt bzw. neu besetzt: Erster Schriftführer bleibt Christoph Hüsken. Bastian Schulte wurde als Zweiter Kassierer bestätigt. Zweiter Kassenprüfer ist nun Lars Zimmermann.

Die Löschgruppe Langern verfügt über 22 Mitglieder in der Einsatzabteilung, drei Feuerwehrleute gehören der Unterstützungsabteilung an und acht bilden die Ehrenabteilung. Im vergangenen Jahr bewältigte die Löschgruppe 34 Einsätze. Darunter waren unter anderem ein Gebäudebrand an der Capeller Straße am Sim Jü-Sonntag sowie mehrere kleinere Brände und verschiedene technische Hilfeleistungen. Darüber hinaus wirkt die Löschgruppe aktiv an der Gestaltung eines attraktiven Dorflebens in Langern mit. So lud sie im August erstmals zu einem großen Grillabend für das Dorf ein und war im November zum zweiten Mal Veranstalter des St. Martin-Zuges durch die Bauerschaft. Am Feuerwehrdienst und am Zusammenhalt in der Löschgruppe Interessierte sind herzlich eingeladen, bei den Dienstabenden im Gerätehaus am Osticker Berg 61 vorbeizuschauen – eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Dienstabende finden in diesem Jahr immer in den geraden Wochen mittwochs um 19:30 Uhr statt.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Werne
Pressekontakt Löschgruppe Langern
Christoph Hüsken (Unterbrandmeister)
Telefon: 0177 2481646
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-werne.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Werne, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots