29.4 C
Münster
Donnerstag, Juni 30, 2022

König Juan Carlos hat ein Herz für „Indignados“: „Der Jugend helfen!“

Top Neuigkeiten

Tatsache ist, dass Spaniens König Juan Carlos eine Anstrengung der gesamten Gesellschaft im Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit gefordert hat. 

"Es ist nicht nur notwendig, die Effektivität, die Modernisierung und die Ausbildung in den Betrieben zu verbessern, sondern auch dringend die Beschäftigung der Jugend zu fördern", sagte der Monarch in seiner ersten Reaktion auf die anhaltenden Jugendproteste im Land. Die Unzufriedenheit vieler Spanier mit dem Sparkurs und der Unmut über die hohe Arbeitslosigkeit sind die Hauptgründe für die Wahlschlappe der Sozialisten bei den Gemeinde- und Regionalwahlen am Sonntag.

In den vergangenen Tagen hatte sich eine große Protestwelle gebildet, die vor allem von jungen Akademikern getragen wird, die sich selbst "Indignados" nennen - die Unzufriedenen.

Auch am Montag campierten weiter hunderte Menschen im Zentrum von Madrid. Sie wollen den Protest noch mindestens bis Sonntag fortsetzen.
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel