POL-AC: Unfall mit Folgen – Auto prallt gegen Hotel, Fahrer begeht anschließend Straftaten

0
181

Eschweiler/ Stolberg (ots) –

Ein Autofahrer hat gestern Abend (29.02.2024) einen folgenreichen Unfall verursacht.

Der 42-jährige Mann war gegen 21.30 Uhr mit seinem Auto auf der Straße Stich Richtung Eschweiler Innenstadt unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen eine Häuserwand. Dabei wurden die Wand des Hotels, das Fahrzeug, eine Laterne und ein Zigarettenautomat beschädigt.

Der Autofahrer aus Stolberg hat keine gültige Fahrerlaubnis. Ein Drogenvortest verlief positiv. Ihm wurde im Anschluss auf der Polizeiwache Blut abgenommen. Danach wurde er entlassen. Sein Fahrzeug wurde sichergestellt.

Auf dem Heimweg brach er gegen 23.20 Uhr in ein Mehrfamilienhaus an der Cockerillstraße in Stolberg ein und durchwühlte im Keller mehrere Schränke. Bewohner alarmierten die Polizei. Der Mann machte einen wirren Eindruck und wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Das Foto kann im Rahmen der Berichterstattung rechtefrei verwendet werden. (sk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots