POL-BI: Fahrraddieb gefasst

0
113

Bielefeld (ots) –

FR / Bielefeld / Windelsbleiche – Ein polizeibekannter Bielefelder entwendete am Montag, 04.03.2024, ein unabgeschlossenes schwarzes Mountainbike von einem Firmengelände an der Windelsbleicher Straße. Die Polizei sucht den rechtmäßigen Eigentümer des sichergestellten Rades.

Gegen 13:50 Uhr meldete ein Zeuge einen Fahrraddiebstahl. Ein zunächst unbekannter Mann hatte ein nicht verschlossenes Fahrrad von einem Firmengelände an der Windelsbleicher Straße, in Höhe Klasheide, entwendet. Aufgrund der guten Täterbeschreibung konnten die Beamten den Dieb, der das Fahrrad nicht mehr bei sich hatte, im Nahbereich des Tatortes erkennen und kontrollieren. Der Dieb, ein 43-jähriger Bielefelder, bestätigte den Diebstahl und führte die Polizisten zum Mountainbike.

Nach dem derzeitigen Kenntnisstand, soll das Fahrrad bereits seit rund einer Woche unabgeschlossen auf dem Firmengelände gestanden haben. Da kein rechtmäßiger Eigentümer ermittelt werden konnte, wurde das Rad zur Eigentumssicherung durch die Polizei sichergestellt.

Der Eigentümer oder die Eigentümerin meldet sich bitte beim Kriminalkommissariat 33 unter der 0521/545-0. Nach der Vorlage eines Eigentumsnachweises kann das sichergestellte Fahrrad ausgehändigt werden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Katja Küster (KK), Tel. 0521/545-3195
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026
Lukas Reker (LR), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots