POL-BI: Täter nach Überfall mit Waffe gesucht

0
156

Bielefeld (ots) –

HC/ Bielefeld- Brackwede-

Nach einem schweren Raub auf ein Geschäft am Südring sucht die Polizei jetzt mit Fotos nach dem Tatverdächtigen.

Nachdem ein Unbekannter am Samstagabend, 16.03.2024, in einem Geschäft am Südring die Mitarbeiter mit einer Waffe bedroht hatte, gelang dem Täter mit der Beute über den Südring und durch einen Durchgang durch eine Schallschutzwand in Richtung Gerdkamp die Flucht.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/5737944

Fotos zu dem Tatverdächtigen finden Sie hier: https://polizei.nrw/fahndung/131056

Auffällig: Der Täter hat am linken Unterarm/ Handgelenk ein augenscheinlich großflächiges dunkles Tattoo.

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Katja Küster (KK), Tel. 0521/545-3195
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026
Lukas Reker (LR), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots