POL-BI: Wer kennt den abgebildeten dreisten Fahrraddieb?

0
62

Bielefeld (ots) –

HC/ Bielefeld- Mitte-

Mit Lichtbildern sucht die Polizei einen Dieb, der am Dienstag, 22.08.2023, aus einem Fahrradgeschäft an der Herforder Straße, ein neues hochpreisiges E-Mountainbike stahl. Wer kennt den Gesuchten?

Wie bereits berichtet, nutzt der Täter in dem Geschäft, in Höhe der Straße Am Lehmstich, eine günstige Gelegenheit. Er griff sich ein Rad des Herstellers Mondraker und flüchtete mit der Beute aus dem Geschäft.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/5586768

Mit den vorliegenden Aufnahmen des Tatverdächtigen bittet die Polizei um Mithilfe und fragt: Wer kennt den Mann?

Der Tatverdächtige wird als circa 20 bis 30 Jahre alt, circa 185 bis 190 cm groß, schlank, mit blonden Haaren und bekleidet mit Mütze, schwarzer Jacke mit weißen Streifen, kurzer schwarzer Hose und schwarzen Turnschuhen, beschrieben. Er trug eine Umhängetasche und sprach englisch mit osteuropäischem Akzent.

Personen, die Hinweise zu dem abgebildeten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 13 unter 0521-545-0 zu wenden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Katja Küster (KK), Tel. 0521/545-3195
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026
Lukas Reker (LR), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots