POL-BN: Zu unseren Fotos: Nach anonymem Hinweis – Polizei stellt Pkw mit augenscheinlichen Schußbeschädigungen in Tannenbusch fest – Bislang keine Hinweise auf verletzte Person – Zeugen gesucht

0
193

Bonn (ots) –

Am 30.10.2022, gegen 02:00 Uhr, meldete sich ein anonymer Anrufer telefonisch auf der Leitstelle der Bonner Polizei und teilte mit, dass ein VW Golf gegen 24:00 Uhr auf der Oppelner Straße beschossen worden sei. Der Hinweisgeber nannte mit dem Straßenbereich „Im Tannenbusch“ auch den aktuellen Standort des Wagens.

Polizeistreifen stellten daraufhin kurze Zeit später einen augenscheinlich durch mehrere Einschüsse beschädigten Wagen in der genannten Straße fest. Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurde das Fahrzeug, an dem sich keine offensichtlichen Spuren, die auf mögliche Verletzungen einer Person hindeuten könnten, zur Durchführung weiterer Maßnahmen sichergestellt.

Eine Mordkommission unter Leitung von KHK Dietmar Kaiser übernahm zusammen mit Staatsanwältin Carola Stangier die Ermittlungen zu dem Fall.
Ein 19-jähriger Geschädigter, der zum Zeitpunkt der Schussabgaben in unmittelbarer Nähe des o.g. Fahrzeugs in der Oppelner Straße stand, erschien gegen 04:00 Uhr am Ort des Geschehens. Der polizeibekannte Mann wies keine offensichtlichen Verletzungsspuren auf. Er wurde im Bonner Polizeipräsidium vernommen.
Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kann das Tatfahrzeug, aus dem die Schussabgaben erfolgten, wie folgt beschrieben werden:

– Golf-8-(GTI)Klasse (Fahrzeugtyp steht nicht eindeutig fest)
– auffällige dunkel blau-violette Lackierung

Die Hintergründe zur Tat sind noch unbekannt.
Zeugen, die in dem Zeitraum zwischen 23:00 und 01:00 Uhr Beobachtungen mit einem möglichen Zusammenhang zu dem geschilderten Fall gemacht haben oder etwas zu den Hintergründen sagen können, können sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Bonner Polizei oder der dortigen Kriminalwache in Verbindung setzen.

Die Ermittlungen dauern an.

(Angehängte Fotos zeigen den beschädigten Pkw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots