POL-BO: Aktionstag rund ums sichere Radfahren – Innenminister Herbert Reul zu Gast in der Bochumer Innenstadt

0
312

Bochum (ots) –

Warum ist es so wichtig, einen Fahrradhelm zu tragen? Ist mein Pedelec verkehrstauglich? Wie kann ich es am besten gegen Diebstahl schützen? Um diese und viele andere Fragen drehte sich am heutigen Samstag, 6. April, alles auf dem Dr.-Ruer-Platz in der Bochumer Innenstadt. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr waren Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Bochum gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen der Stadt Bochum und der Verkehrswacht vor Ort, um rund ums sichere Radfahren zu informieren.

Interessiert zeigte sich auch ein prominenter Besucher: Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul kam an den Infoständen mit den Expertinnen und Experten ins Gespräch und wurde an den verschiedenen Mitmach-Stationen auch selbst aktiv. Bürgernah stand der Minister auch gerne für das ein oder andere Selfie zur Verfügung.

Pedelec-Parcours, Fahrsimulator mit oder ohne VR-Brille, Reaktionstests und vieles mehr – der Aktionstag hatte viel zu bieten und war für alle Beteiligten ein voller Erfolg.

Eine Botschaft, die am heutigen Tag noch einmal ganz besonders hervorgehoben werden soll: Helm zu tragen ist eine der besten Kopfentscheidungen! #LEBEN

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Mirella Turrek
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: [email protected]
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots