POL-BO: Polizei und Feuerwehr gegen Leukämie auf dem Eis: Benefizspiel der RuhrCops Bochum gegen die FireDevils Duisburg

0
311

Herne, Duisburg (ots) –

Um einen geeigneten Spender für eine Stammzellentherapie für die schwer erkrankten Kinder Leonard und Jonas zu finden, veranstalten Polizei und Feuerwehr am Sonntag, 17. März, ein Benefiz-Eishockeyspiel in Herne.

Leonhard (4 Monate) hat es seit einem Monat, bei Jonas (5 Jahre) kam die Krankheit quasi über Nacht. Ein fieberhafter Infekt, blaue Flecken am Körper, andauernde Abgeschlagenheit und ein sich immer weiter verschlechternder Gesundheitszustand. Für beide Kinder und ihre Eltern ergab sich dieselbe lebensverändernde Diagnose: Blutkrebs. Leukämie.

Beide Jungs unterziehen sich gerade einer strapaziösen Chemotherapie und kämpfen so gegen die Krankheit an.

Eine Chance auf Heilung haben die beiden jedoch nur eine Stammzellenspende!

In den Reihen der Angehörigen der Familien hat sich bislang kein geeigneter Spender gefunden, weshalb die beiden tapferen Jungs auf Ihre – auf unser aller Hilfe – angewiesen sind.

Zugunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) veranstalten die Polizei Bochum und die Feuerwehr Duisburg daher am kommenden Sonntag (17. März 2024) ein Eishockey-Benefizspiel. Sowohl vor dem Spiel als auch danach wird es die Möglichkeit geben, sich als Stammzellenspender registrieren und typisieren zu lassen, um so die eine lebensrettende Gelegenheit für die beiden tapferen Jungs und viele andere Betroffene zu werden. Darüber hinaus werden für die Familien von Jonas und Leonhard vor Ort Spenden gesammelt.

Werden Sie noch an diesem Wochenende zum Lebensretter! Kommen Sie zum:

– Benefiz-Eishockeyspiel RuhrCops Bochum gegen die FireDevils
Duisburg
– am 17. März 2024 in de Hannibal-Arena in Herne, Am Revierpark
22, 44627 Herne
– Einlass und Beginn des Rahmenprogramms: 14.15 Uhr
– Spielbeginn: 15.30 Uhr
– Eintritt: kostenfrei

Im Rahmen der Veranstaltung wird es Auftritte des Landespolizeiorchesters, ein Puck-Gewinnspiel und die Versteigerung von handsignierten Mannschaftstrikots der beiden Teams geben.

Zur DKMS: Die DKMS ist eine gemeinnützige Organisation, die Stammzellenspender registriert und typisiert, um Blutkrebspatienten weltweit durch eine Stammzellentransplantation eine Heilung zu ermöglichen (mehr unter: www.dkms.de)

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: [email protected]
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots